Bundesliga

Hannover-Duo einsatzbereit - Yankov bleibt Pechvogel

SID
Montag, 18.08.2008 | 12:35 Uhr
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

München - Aufatmen bei Hannover 96: Valerien Ismael und Hanno Balitsch sollen trotz kleinerer Blessuren am Wochenende gegen Energhie Cottbus einsatzbereit sein.

Ismael zog sich beim 0:3 auf Schalke eine Wadenprellung zu, Baltisch erlitt eine Blessur am Sprunggelenk.

Der ewige Pechvogel scheint aber Chavdar Yankov zu bleiben. Der Bulgare erhielt im Spiel des Regionalliga-Teams gegen Magdeburg einen Schlag auf die vor einigen Wochen gebrochene Rippe und droht nun erneut länger auszufallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung