Bundesliga

FC Bayern will Klinsmann langfristig binden

SID
Mittwoch, 20.08.2008 | 11:13 Uhr
Fußball, Bundesliga, Uli Hoeneß, Jürgen Klinsmann
© Getty
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
CSL
Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

München - Kein Kurzzeit-Engagement - eine sportliche Heimat will der Rekordmeister FC Bayern München seinem Neu-Trainer Jürgen Klinsmann bieten.

"Jürgen hat hier ganz klare Absichten, in München langfristig zu arbeiten. Das finde ich ein sehr positives Signal. Denn das ist auch unser Wunsch", sagte Manager Uli Hoeneß der "Sport-Bild" und blickte damit über die noch junge Bundesliga-Saison hinaus.

Überzeugt hat Hoeneß der uneingeschränkte Einsatz, den Klinsmann dem Verein von Beginn an entgegenbrachte. "Er ist ein akribischer Arbeiter. Er ist jeden Morgen um acht Uhr da und geht nie abends vor sechs. Wenn alle so arbeiten wie er, dann werden wir diese Saison viel Spaß haben."

Verträge sollen verlängert werden

Auf Altbewährtes statt auf Innovation wollen die Münchener hingegen weiterhin in ihrer Abwehr setzen. Das verdiente südamerikanische Verteidigungsbollwerk aus Martin Demichelis und Lucio möchte der Verein bis 2012 an sich binden.

"Bayern ist interessiert, den Vertrag über 2010 zu verlängern. Micho fühlt sich bei Bayern sehr wohl", bestätigte Demichelis-Berater Adrian de Vicente die Vertragsverhandlungen mit dem zurzeit verletzten Argentinier, ohne den die Viererkette beim Bundesligastart gegen den Hamburger SV (2:2) große Probleme offenbart hatte.

Auch Demichelis Teamkollege Lucio ließ wissen: "Ich will dabei sein, wenn Bayern wächst. Im Moment geht daher die Tendenz zu einer Vertragsverlängerung über 2010 hinaus."

Heimweh bei Toni

Dass auch Luca Toni den Bayern solange treubleiben wird ist unwahrscheinlich. Zu stark drängt es den italienischen Stürmerstar zurück in seine Heimat-Liga.

"Ich denke, dass ich meine Karriere in Italien beenden werde. In Italien bin ich bei 99 Toren angelangt. Ich würde gerne auf 100 in der Serie A kommen", sagte der 31-Jährige.

Nach Wadenverletzung und Zahn-Operation feiert der Weltmeister im Spiel bei Borussia Dortmund sein Comeback (15:30 im SPOX-Ticker und bei Premiere).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung