Bundesliga

Der 2. Spieltag im Telegramm

SID
Freitag, 22.08.2008 | 14:10 Uhr
Fußball, Bundesliga, Werder Bremen, Schaaf, Pizarro
© dpa
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Düsseldorf - Der 2. Spieltag startet am 22. August um 20.30 Uhr mit der Partie Hannover 96 gegen Energie Cottbus (SPOX-Ticker). Die restlichen Begegnungen im Überblick:

Werder Bremen - FC Schalke 04

In Bremen hat sich Schalke oft schwergetan. Zudem hat Trainer Rutten Personalprobleme. Neben Neuer fallen Farfan, Engelaar und Jones aus. Rafinha fehlt sowieso.

Bei Werder ruht die Hoffnung auf Rückkehrer Pizarro, der wohl Almeida verdrängen wird. Schaaf muss in Diego, Mertesacker und Hunt ebenfalls einige Stammkräfte ersetzen. Im Vorjahr gingen die Königsblauen mit 1:5 an der Weser baden. Danach wurde Mirko Slomka entlassen.

Hamburger SV - Karlsruher SC

Auch in Hamburg steht ein Neuling im Blickpunkt. Die Erwartungen an den aus Dortmund geholten Petric sind hoch. Dafür gibt es einen Defensiv-Notstand. Denn nun muss auch Kompany, der überraschend wechselte, ersetzt werden.

Der erfolgreich in die Saison gestartete KSC sollte besonders auf Olic achten. Der Kroate traf in den vergangenen zwei Duellen gegen die Badener dreimal.

VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen

Der VfB hinterließ in Mönchengladbach einen starken Eindruck, muss aber womöglich auf die Mexikaner Pardo und Osorio (Länderspieltripp) verzichten. Für Bayer war Stuttgart oft eine Reise wert. Nirgendwo trafen die Rheinländer auswärts besser.

Allerdings gewannen die Schwaben in den letzten sechs Heimspielen gegen Bayer viermal zu Null. Lehmann trifft nicht auf seinen designierten Nachfolger im DFB-Tor, Rene Adler. Der Bayer-Schlussmann fehlt noch einige Wochen.

Hertha BSC - Arminia Bielefeld

Die Berliner wollen ihren 250. Bundesliga-Heimsieg feiern und sich mit dem zweiten Saisonerfolg in der Spitzengruppe festsetzen. Viel spricht dafür: Denn Bielefeld gelang in den vergangenen sechs Gastauftritten in der Hauptstadt nur ein Tor.

Hertha ist seit acht Heimspielen gegen Arminia ungeschlagen. Chermiti könnte für den verletzten Piszczek im Mittelfeld sein Bundesliga-Debüt feiern.

Borussia Dortmund - Bayern München

Sollte der Top-Titelfavorit aus München in Dortmund straucheln, wäre der Fehlstart in die Saison perfekt. Trainer Klinsmann gibt sich noch gelassen. Er ließ offen, ob der wiedergenesene Toni für den formschwachen Klose in die Startelf rückt.

Zidan ins Comunio-Team? Hier geht's zum SPOX-Rating-Tool!

BVB-Coach Klopp fiebert ebenso seiner Bundesliga-Heimpremiere vor 80.552 Fans entgegen wie der erst am Sonntag verpflichtete Zidan. Der junge Schmelzer soll den verletzten Dede (Kreuzband-Operation) vertreten.

1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach

Bundesliga-Premiere im Carl-Benz-Stadion: Der mit dem 3:0-Sieg in Cottbus prima gestartete Neuling aus Hoffenheim will im Aufsteiger-Duell mit Mönchengladbach punkten. Die Chancen stehen gut.

In der 2. Liga gab es für das Team von Jos Luhukay beim 2:4 nichts zu holen. Bei 1899 fehlen weiter Wellington und Obasi; Neuville soll bei der Borussia zumindest auf der Bank Platz nehmen.

VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Bochum ist schwach gestartet. Allerdings waren die Wolfsburger zuletzt stets ein dankbarer Gegner. In der Vorsaison gewann der Revierclub beide Duelle. Trainer Koller hofft auf mehr Schwung durch Rückkehrer Freier.

Gäste-Coach Magath muss weiter auf den gesperrten Grafite verzichten. Der Ex-Bochumer Misimovic soll die Fäden im Mittelfeld ziehen. Ein Remis zwischen VfL und VfL in Bochum gab es noch nie.

1. FC Köln - Eintracht Frankfurt

Beide Teams wollen nach ihren Auftaktpleiten unbedingt punkten. Bei seinem ersten Bundesliga-Heimspiel als Kölner Coach seit mehr als 18 Jahren setzt Daum auf Offensive.

Während beim FC nur der gesperrte Wome und der verletzte Ishiaku fehlen, trifft es Eintracht-Coach Funkel viel härter. Fast eine komplette Elf liegt auf Eis. Zudem ist die Bilanz in Köln nicht gerade rosig, zuletzt gewannen die Hessen dort vor mehr als 14 Jahren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung