Sonntag, 17.08.2008

Bundesliga

Yankow bleibt 96-Pechvogel: Rippenverletzung

Hannover - Chawdar Yankow bleibt der Pechvogel bei Hannover 96. Der bulgarische Mittelfeldakteur zog sich im Regionalliga-Spiel der zweiten 96-Vertretung gegen den 1. FC Magdeburg (0:2) erneut eine Rippenverletzung zu und musste nach 45 Minuten ausgewechselt werden.

Yankow
© Getty

Der 24-Jährige hat wegen einer Knie-Operation seit Oktober vergangenen Jahres kein Bundesliga-Spiel mehr bestritten und hatte bereits in der Saison-Vorbereitung einen Rippenbruch erlitten.

Das könnte Sie auch interessieren
Paul Verhaegh weiß: Es steht viel auf dem Spiel

Verhaegh warnt vor Darmstadt-Duell

Pavel Kaderabek spielt eine starke Saison mit der TSG Hoffenheim

Berater: Schalke mit Interesse an Kaderabek

Im Herzen Hamburger: Rafael van der Vaart

Van der Vaart ist überzeugt vom Hamburger SV


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.