Sonntag, 17.08.2008

Bundesliga

Yankow bleibt 96-Pechvogel: Rippenverletzung

Hannover - Chawdar Yankow bleibt der Pechvogel bei Hannover 96. Der bulgarische Mittelfeldakteur zog sich im Regionalliga-Spiel der zweiten 96-Vertretung gegen den 1. FC Magdeburg (0:2) erneut eine Rippenverletzung zu und musste nach 45 Minuten ausgewechselt werden.

Yankow
© Getty

Der 24-Jährige hat wegen einer Knie-Operation seit Oktober vergangenen Jahres kein Bundesliga-Spiel mehr bestritten und hatte bereits in der Saison-Vorbereitung einen Rippenbruch erlitten.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das könnte Sie auch interessieren
Dieter Hecking fordert eine Fair-Play-Diskussion im Fußball

Hecking fordert Fair-Play-Diskussion: "Werte werden mit Füßen getreten"

Klaas-Jan Huntelaar erzielte sein zweites Saisontor

Huntelaar rettet Schalke-Remis gegen Leipzig

Rudi Völler ist der Sportdirektor von Bayer Leverkusen

Völler: "Eine verfluchte Saison"


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.