Kapitänsfrage bei Bayern

Rensing für van Bommel

SID
Donnerstag, 07.08.2008 | 11:04 Uhr
Michael, rensing, Bayern
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

München - Für Trainer Jürgen Klinsmann ist die Entscheidung angeblich noch offen, doch teamintern scheint bereits klar zu sein, wer in der kommenden Saison die Kapitänsbinde beim deutschen Meister FC Bayern München tragen wird.

"Ich gehe davon aus, dass Mark van Bommel unser Kapitän bleibt. Er ist ein absoluter Leader, er motiviert uns auf dem Platz und kann in der Kabine auch schon mal böse werden, wenn es nötig ist", sagte Torwart Michael Rensing.

"Wenn er der Kapitän bleibt, halte ich das für eine sehr, sehr gute Lösung." Van Bommel hatte die Mannschaft in allen bisherigen Testspielen auf den Platz geführt und wird dies auch beim DFB-Pokalspiel in Erfurt tun. Ob der 31-Jährige auch in Zukunft als Spielführer auflaufen wird, will Klinsmann erst kurz vor dem Bundesligastart entscheiden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung