Bundesliga

M'Gladbach holt US-Mittelfeldspieler Bradley

SID
Sonntag, 31.08.2008 | 20:29 Uhr
bradley, gladbach
© dpa
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Borussia Mönchengladbach hat den US-Nationalspieler Michael Bradley verpflichtet. Wie der Bundesligist bekanntgab, unterschrieb der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Vierjahresvertrag.

"Schön, dass die Verpflichtung noch kurz vor dem Ende der Transferperiode geklappt hat. Zumal noch mehrere Vereine an Michael interessiert waren", sagte Trainer Jos Luhukay bei der Vorstellung Bradleys in Mönchengladbach. Dem Vernehmen nach beträgt die Ablösesumme 2,5 Millionen Euro.

15 Tore in 33 Spielen

Bradley war im Januar 2006 von den New York Metro Stars zum SC Heerenveen gewechselt. Für den niederländischen Erstligisten erzielte der Sohn des amerikanischen Nationaltrainers Bob Bradley in der vergangenen Saison 15 Tore in 33 Spielen.

Der 22-malige Nationalspieler gehört zum Aufgebot des US-Teams für die beiden WM- Qualifikationsspiele am 6. September in Kuba und am 10. September gegen Trinidad und Tobago. Er wird deshalb voraussichtlich erst am 12. September nach Mönchengladbach zurückkehren.

Michael Bradley im Steckbrief
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung