Bundesliga

Hannover gewinnt letzten Test - 3:1 gegen Hertha

SID
Sonntag, 03.08.2008 | 21:56 Uhr
Mike, Hanke, Hannover
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Mallorca - Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat sein letztes Testspiel vor dem Start in die neue Saison gewonnen. Beim "Sommercup" auf Mallorca setzte sich die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking gegen Liga-Kontrahent Hertha BSC mit 3:1 (2:0) durch.

Vor nur rund 800 Zuschauern im Ono-Stadion trafen Neuzugang Jan Schlaudraff (19., 69.) und Mike Hanke (44.) für die Niedersachsen. In der 51. Minute hatte Herthas Neuzugang Marc Stein den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer markiert.

Zuvor hatte Hannover gegen RCD Mallorca mit 2:4 den Kürzeren gezogen, während die Berliner Newcastle United mit 1:0 bezwangen. Für beide Bundesligisten war es der letzte Test vor dem Auftakt des DFB-Pokals in der nächsten Woche. Hertha muss bei Eintracht Trier antreten, Hannover reist zum Halleschen FC.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung