Favre verlangt Entschuldigung von Ebert

SID
Sonntag, 24.08.2008 | 14:36 Uhr
Bundesliga, Hertha BSC, Patrick Ebert
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Berlin - Die unerwartete Ersatz-Rolle für Josip Simunic beim 1:1 gegen Arminia Bielefeld hat für Ärger bei Hertha BSC gesorgt.

Nachdem Mittelfeldspieler Patrick Ebert öffentlich sein Unverständnis über die Versetzung des kroatischen Nationalspielers auf die Bank geäußert hatte, rüffelte Trainer Lucien Favre den 21-jährigen Jung-Profi.

"Ebert darf das nicht machen, er hat sich entschuldigt bei mir", sagte Favre. Er müsse sich aber auch noch bei der ganzen Mannschaft entschuldigen, ergänzte der Schweizer.

Ebert hatte nach der Partie gegen Bielefeld zum Fall Simunic erklärt: "Für mich und den Rest des Teams ist es verwunderlich, dass er nicht gespielt hat."

Favre: "Jo hat korrekt reagiert"

Favre hatte sich in der Startelf für den brasilianischen Neuzugang Kaka in der Innenverteidigung und gegen den Kroaten entschieden. Er habe Simunic vorher erklärt, dass er nicht spiele.

"Jo hat korrekt reagiert. Wir haben Konkurrenzkampf, das ist wichtig", betonte der Hertha-Coach. Kaka leitete mit einem Querschläger den Ausgleich der Bielefelder durch Artur Wichniarek ein.

"Natürlich war es ein technischer Fehler von Kaka, aber ich bedauere meine Entscheidung nicht. Kaka hat in der Vorbereitung gut gespielt. Und Jo hat noch etwas Rückstand", sagte Favre.

Torschütze Marko Pantelic, Gojko Kacar und Ebert waren nach dem 1:0 der Berliner zur Ersatzbank geeilt, um gemeinsam mit Simunic das Tor zu feiern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung