Sonntag, 17.08.2008

Auch Frankfurt verliert

Deutliche Gladbach-Pleite

Hamburg - Aufsteiger Borussia Mönchengladbach ist mit einer deutlichen 1:3-Niederlage gegen den VfB Stuttgart in die Bundesliga gestartet.

VfB Stuttgart
© dpa

Im ersten Spiel nach der Rückkehr in die Eliteliga lag die Borussia bereits zur Pause nach Toren von Thomas Hitzlsperger (15.), Ciprian Marica (26.) und Mario Gomez (44.) deutlich zurück, ehe Rob Friend (60.) das Ehrentor gegen den starken neuen VfB-Keeper Jens Lehmann gelang.

Auch Eintracht Frankfurt verlor das erste Heimspiel. Die Eintracht unterlag verdient gegen Hertha BSC Berlin mit 0:2 nach Toren von Raffael (43.) und Patrick Ebert (60.).

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das könnte Sie auch interessieren
Seit April 2012 ist Schumacher Vizepräsident des 1. FC Köln

Schumacher freut sich auf Europacup-Comeback des FC

Hamburger SV will bei stadionmüden Dauerkarten-Besitzern druchgreifen

Medien: HSV will häufig abwesenden Fans die Dauerkarte entziehen

Leipzig wurde in der vergangenen Saison häufig vorgeworfen sich bei Salzburg zu bedienen

Medien: Nächster Salzburger für Leipzig


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.