Sonntag, 17.08.2008

Auch Frankfurt verliert

Deutliche Gladbach-Pleite

Hamburg - Aufsteiger Borussia Mönchengladbach ist mit einer deutlichen 1:3-Niederlage gegen den VfB Stuttgart in die Bundesliga gestartet.

VfB Stuttgart
© dpa

Im ersten Spiel nach der Rückkehr in die Eliteliga lag die Borussia bereits zur Pause nach Toren von Thomas Hitzlsperger (15.), Ciprian Marica (26.) und Mario Gomez (44.) deutlich zurück, ehe Rob Friend (60.) das Ehrentor gegen den starken neuen VfB-Keeper Jens Lehmann gelang.

Auch Eintracht Frankfurt verlor das erste Heimspiel. Die Eintracht unterlag verdient gegen Hertha BSC Berlin mit 0:2 nach Toren von Raffael (43.) und Patrick Ebert (60.).

Das könnte Sie auch interessieren
Dieter Hecking und Ralph Hasenhüttl

"Besseres Team": Hecking contra RB-Coach

Neven Subotic und Guido Burgstaller rieben sich in etlichen Zweikämpfen auf

Kölns Modeste gleicht Schalkes Blitztor aus

Carlo Ancelotti bekam jetzt prominente Unterstützer

"Respektlos": Hecking und Hasenhüttl stärken Ancelotti den Rücken


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.