Bremen im letzten Test nur remis

SID
Dienstag, 05.08.2008 | 21:24 Uhr
© Getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Sofia - Werder Bremen ist zum Abschluss der Saisonvorbereitung zu einem 0:0 bei Levski Sofia gekommen.

In der ersten Halbzeit zeigte der deutsche Vizemeister vor 13.000 Zuschauern ein sehr ansehnliches Spiel, ließ zahlreiche Chancen allerdings ungenutzt. 

Nach dem Wechsel verflachte die für ein Freundschaftsspiel ruppige Partie allerdings. Werder-Torhüter Tim Wiese parierte in der 81. Minute einen Handelfmeter, den Verteidiger Clemens Fritz verschuldet hatte.

Weiter ohne Diego, Tosic und Mertesacker

Werder bestritt die Partie, die im Rahmen der Auslandsinitiative der DFL stattfand, mit dem Kader, der am Samstag in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Eintracht Nordhorn antreten wird.

Neben den bei den Olympischen Spielen weilenden Diego und Dusko Tosic fehlte auch Nationalspieler Per Mertesacker, der nach seiner Knie-Operation derzeit im bayerischen Donaustauf zur Rehabilitation weilt.

VfL Wolfsburg - Trabzonspor: Der VfL hat den letzten Test vor dem ersten Pflichtspiel der Saison in Celle mit 3:2 (1:0) gegen den türkischen Erstligisten Trabzonspor gewonnen. 

Edin Dzeko (40.), Jacek Krzynowek (57.) und Zvjezdan Misimovic (63.) erzielten vor 2000 Zuschauern die Tore für die Mannschaft von Trainer Felix Magath, der in der zweiten Halbzeit komplett durchwechselte. Umut Bulut (71./Foulelfmeter) und Hrvoje Cale (81.) verkürzten für Trabzonspor.

Magath verzichtete in der Anfangself erneut auf Weltmeister Andrea Barzagli. Der Innenverteidiger, der wegen einer Knie-Operation erst verspätet in die Vorbereitung gestartet war, laboriert an einer Oberschenkelzerrung.

"Er bekommt die Zeit, die er braucht", sagte der VfL-Coach und brachte den Italiener erst in der zweiten Halbzeit. Die Saison beginnt für den UEFA-Cup-Teilnehmer in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten 1. FC Heidenheim.

Energie Cottbus - Willem II Tillburg: Cottbus hat seine Vorbereitung auf die neue Saison mit einem Sieg abgeschlossen. Im insgesamt 13. Testspiel gewannen die Lausitzer 2:1 (0:0) gegen den niederländischen Erstligisten. Branko Jelic sorgte mit einem Doppelschlag in der 78. und 79. Minute für den achten Erfolg in den vergangenen Wochen. Zylen verkürzte zwei Minuten vor Schluss.

Beim ersten Auftritt im umgebauten Stadion der Freundschaft, wo während der Sommerpause die neue Süd-Tribüne errichtet worden war, sorgte Jelic mit seinen späten Treffern für den verdienten Lohn der Cottbuser Bemühungen.

Der Stürmer war zur Pause von Trainer Bojan Prasnikar eingewechselt worden, der bei der Generalprobe mit zwei Angreifern operierte. Fünf Minuten vor Schluss wäre Jelic fast noch das 3:0 und damit ein Hattrick geglückt.

Schalke 04 - SpVgg Ketsch: Die Schalker bezwangen im letzten Test vor dem DFB-Pokal den Landesligisten mit 5:0. Gerald Asamoah brachte die Königsblauen mit einem Doppelschlag in Führung (24., 29.), ehe Carlos Grossmüller den 3:0-Pausenstand besorgte (31.).

In Durchgang zwei stellten Nachwuchsakteur Lewan Kenia (55.) und Peter Lövenkrands (68.) den Endstand her.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung