Bundesliga

Bielefeld und Enschede trennen sich 0:0

SID
Freitag, 01.08.2008 | 21:47 Uhr
Bertat Sadik (r.) und Michael Lamey (l.) im neuen Outfit der Arminia
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bielefeld - Der Bundesligist Arminia Bielefeld hat auch im letzten Vorbereitungsspiel nicht gegen eine Profimannschaft gewinnen können. Die Arminia und der niederländische Club Twente Enschede trennten sich 0:0.

In einem schwachen Spiel von beiden Mannschaften wurden den rund 7500 Zuschauer in der Bielefelder SchücoArena nur wenige Torraumszenen geboten.

Die Begegnung gegen Enschede war der Höhepunkt der offiziellen Saisoneröffnung der Bielefelder, die in den vergangenen Trainingswochen lediglich Testspiele gegen Amateurmannschaften gewonnen hatten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung