Bundesliga

BVB gewinnt gegen Gastgeber Rotterdam

SID
Freitag, 01.08.2008 | 22:44 Uhr
BVB, Borussia, Dortmund, Rotterdam
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Rotterdamm - Zum Auftakt des Jubiläumsturniers von Feyenoord Rotterdam hat Borussia Dortmund gegen den niederländischen Spitzenklub mit 2:1 (1:1) gewonnen.

Die Tore für den BVB erzielten Jakub Blaszczykowski (14.) und Sebastian Hille (78.) nach Vorlage von Nuri Sahin, der in der vergangen Saison noch von Dortmund an Rotterdam ausgeliehen war.

Feyenoord Rotterdam hat zum 100-jährigen Bestehen seine drei Endspielgegner aus europäischen Vereinswettbewerben zu einem Turnier eingeladen.

Neben den Dortmundern, die 2002 das UEFA-Cup-Finale gegen die Niederländer mit 2:3 verloren hatten, treten auch der englische Club Tottenham Hotspurs sowie die Glasgow Rangers aus Schottland an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung