Freitag, 01.08.2008

Bundesliga

BVB bestraft Fackelwerfer

Dortmund - Borussia Dortmund hat fünf Anhänger mit einem sechsmonatigen Stadionverbot und jeweils 60 Sozialstunden beim BVB-Fanprojekt belegt.

Fußball, Bundesliga, Borussia Dortmund, BVB, Uhrencup, Grenchen, Schweiz, Watzke, Rauball
© Getty

Die Bestraften hatten beim Uhrencup in Grenchen (Schweiz) Mitte Juli bengalische Fackeln auf das Spielfeld geworfen. Sie waren dem Appell des Revierklubs gefolgt und hatten sich in der vorigen Woche freiwillig gestellt.

"Mit diesem vergleichsweise milden Strafmaß setzt der BVB einerseits ein Zeichen gegen sinnlose Gewalt und Pyrotechnik", hieß es in einer Pressemitteilung der Borussia.

"Andererseits berücksichtigt er die Tatsache, dass alle Beteiligten sich in einer Gesprächsrunde mit Geschäftsleitung und Fanbetreuung des BVB sowie den betroffenen Fangruppierungen einsichtig zeigten, ihr aufrichtiges Bedauern aussprachen und zusagten, dass ihr Fehlverhalten einmalig bleiben werde."

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Ingolstadt steht auf dem vorletzten Tabellenplatz

Gärtner: "Eindruck, dass wir wiederholt benachteiligt wurden"

Andries Jonker übernimmt den VfL Wolfsburg

Jonker: Van Gaals Schattenmann muss ein "kleines Problem" lösen

Mario Götze fällt vorerst aus

BVB: Mario Götze leidet an einer Stoffwechselstörung


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.