Bundesliga

Ärger um Diego für Werder abgehakt

SID
Dienstag, 26.08.2008 | 13:37 Uhr
Diego, Brasilien, Olympia, Fußball, Jubel, Begeisterung
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Für Bundesligist Werder Bremen ist die wochenlange Diskussion um die Abstellung seines Mittelfeldstars Diego zu den Olympischen Spielen endgültig beendet.

"Olympia ist jetzt abgeschlossen - für Diego mit dem Gewinn einer Medaille. Er ist unverletzt zurück. Damit ist das Thema abgehakt", sagte Werders Geschäftsführer Klaus Allofs bei einer Pressekonferenz.

Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler war am Abend zuvor aus Peking kommend in Bremen gelandet.

Seinem ersten Bundesliga-Einsatz in dieser Saison im Auswärtsspiel bei Aufsteiger Borussia Mönchengladbach steht nichts im Wege.

Das neue SPOX-Bundesliga-Tippspiel: Jetzt selbst mittippen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung