Montag, 18.08.2008

News und Gerüchte

Magath weiter auf Shopping-Tour

München - Der Hamburger SV bleibt auf dem Transfermarkt weiter aktiv.

© Imago

Nachdem der Transfer von Mladen Petric endgültig in trockenen Tüchern ist und der Kroate einen Vertrag bis 2012 unterschrieben hat, ist Trainer Martin Jol weiter auf der Suche nach Verstärkungen.

"Wir brauchen ein paar erfahrene Spieler. Wenn wir die kriegen, können wir eine gute Rolle spielen", sagte Jol. Zuletzt wurde über Niko Kranjcar vom FC Portsmouth und Thiago Neves Augusto von Fluminense spekuliert. Beide sind aber in der Hansestadt offenbar kein Thema.

"Optimalerweise würden wir in der Abwehr und im Mittelfeld noch etwas machen. Wir gucken, was wirtschaftlich machbar ist", sagte Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer.

Atouba vor dem Absprung?

Heißes Transfergerücht aus England: Newcastle United ist an der Verpflichtung von Thimothee Atouba interessiert.

Der Klub von Trainer Kevin Keegan sucht schon seit Wochen nach einer Alternative für die linke Verteidigerposition. Zuletzt waren sich die Magpies mit Blackburns Stevens Warnock schon so gut wie einig, ehe der Transfer in letzter Minute doch noch platzte.

Nun soll Atouba, der in England wegen seiner Zeit bei den Tottenham Hotspur kein Unbekannter ist, ganz oben auf Newcastles Wunschliste stehen.

Wolfsburg will Brasilianer: Auch die Shopping-Tour von Wolfsburgs Trainer Felix Magath geht offenbar weiter.

Nach Informationen des "Kicker" hat der VfL Wolfsburg Interesse am Brasilianer Alex Raphael Meschini. Der 26-Jährige von Internacional soll der torgefährliche Mittelfeldspieler sein, den Magath noch sucht.

Nach der Verpflichtung von Andres d'Alessandro ist Internacional offenbar bereit, Meschini ziehen zu lassen. Der Spieler selbst tendiere ohnehin schon länger zu einem Wechsel nach Europa.

Dortmund sucht Dede-Ersatz: Nach dem Kreuzbandriss des Brasilianers beginnt der BVB mit der Suche nach einem Ersatz. "Wir schauen uns den Markt sehr genau an", sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Aus dem Tauschgeschäft Petric gegen Zidan hat Dortmund noch knapp fünf Millionen Euro übrig. Geld genug, um einen adäquaten Ersatz zu bekommen. Eine Lösung mit dem vorhandenen Spielermaterial scheint ausgeschlossen.

Einer der Kandidaten könnte Nürnbergs Javier Pinola (zum Steckbrief) sein.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.