Bundesliga

Bayern: Schützenfest zu Ehren Gerd Müllers

Von SPOX
Samstag, 19.07.2008 | 22:46 Uhr
müller, gerd, fc Bayern
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

München - In Nördlingen wurde am Samstag das Gerd-Müller-Stadion eingeweiht. Prominente Gäste: Der gebürtige Nördlinger Gerd Müller persönlich sowie die Mannschaft des FC Bayern München, die den Anlass zu einem Testspiel nutzte.

Vor stolzen 10.500 Zuschauern erwiesen die Bayern dem "Bomber der Nation" die Ehre und gewannen die Partie gegen den Bezirksoberligisten TSV Nördlingen locker mit 8:0 (3:0).

EM-Teilnehmer fehlen

Die Tore erzielten Deniz Yilmaz (3) und Joseph Ngwenya (2). Auch Mark van Bommel, Andreas Ottl und Martin Demichelis konnten sich als Torschützen eintragen lassen.

Neben Jose Ernesto Sosa (Olympia-Vorbereitung) und Ze Roberto (Trauerfall in der Familie) fehlten bei den Bayern noch die sieben EM-Teilnehmer im Kader.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung