Donnerstag, 03.07.2008

Bundesliga

Hintertür für Van der Vaart

München - Der Hamburger SV plant auch für die kommende Saison mit Spielmacher Rafael van der Vaart. Das bestätigte der neue Trainer der Hanseaten, Martin Jol, am Donnerstag.

© Getty

"Ich plane mit van der Vaart. Mein Assistent hat mit ihm gesprochen - Rafael will gerne hier bleiben, er liebt Hamburg", sagte Jol im "Kicker"

Demnach gibt es eine klare Vereinbarung zwischen van der Vaart und dem HSV: "Kommt ein Topklub, dann möchte er dahin. Aber er wird nicht zu jedem Klub wechseln. Er weiß, was er hier hat. Und er weiß um seinen Stellenwert beim HSV", so Jol weiter.

Für seinen 52-jährigen Landsmann jedenfalls hat van der Vaart einen immens hohen Stellenwert: "Der HSV hatte Uwe Seeler, Manfred Kaltz - jetzt hat er van der Vaart. Er hat sich hier im letzten Jahr sehr gut verhalten, ist immer ehrlich gewesen, hat Identifikation gezeigt." 

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Valerien Ismael steht beim VfL Wolfsburg in der Kritik

Benaglio zu Ismael: "Nicht richtig, ihn infrage zu stellen"

Nadiem Amiri verlängert seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim

Medien: Amiri verlängert bei der TSG

Hans-Joachim Watzke spricht über die Transferplanungen von Borussia Dortmund

Watzke: "Vielleicht einen Mentalitätsspieler holen"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.