Bayer rüstet auf

Nächster Brasilianer im Anmarsch

Von SPOX
Donnerstag, 17.07.2008 | 12:40 Uhr
Leverkusen, Labbadia, Völler
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

München - Macht Bayer Leverkusen in dieser Woche noch den nächsten Transfer-Coup aus Brasilien klar?

Nach Informationen des "Kicker" soll der Transfer von Henrique zeitnah über die Bühne gehen. Der Abwehrspieler, der gerade erst für zehn Millionen Euro von SE Palmeiras zum FC Barcelona gewechselt ist, soll für 400.000 Euro ein Jahr an Bayer ausgeliehen werden, da Barca im Moment keine Stelle für einen Nicht-EU-Ausländer in seinem Kader frei hat.

Der 21-jährige Innenverteidiger gilt laut Ex-Brasilien Coach Wanderley Luxemburgo als "größtes Innenverteidigertalent Brasiliens". Luxemburgo bezeichnet ihn als "jagenden Verteidiger" mit feiner Technik, viel Offensivgeist und einem mächtigen Schuss.

Renato steigt ins Training ein

Zunächst muss sich Leverkusen aber noch gegen Konkurrenz durchsetzen. "Es geht nur noch um Ajax oder um uns", wird ein Bayer-Offizieller im "Express" zitiert. "Würden wir ihn auch noch kriegen, wäre das in Brasilien ein echter Donnerschlag." Wie das Blatt weiter berichtet, soll Ajax aber bereits aus dem Rennen sein.

Vergangene Woche hatte Bayer bereits den Brasilianer Renato Augusto von Flamengo Rio de Janeiro unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler landete am Mittwoch in Zürich und reiste am Donnerstag zur Mannschaft ins Trainingslager in St. Gallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung