Bundesliga

Van Bommel bleibt vorerst Kapitän

SID
Donnerstag, 24.07.2008 | 16:35 Uhr
Fußball, Bundesliga, van Bommel
© Getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

München - Mark van Bommel (links im Bild) bleibt bis zum Start der Bundesliga Kapitän bei Rekordmeister Bayern München.

"Mark bleibt in den Vorbereitungsspielen unser Kapitän, weil er bereits seit dem 30. Juni im Training ist", begründete Trainer Klinsmann in München seine Entscheidung. 

Der 43- jährige Coach hält allerdings an seinem bisherigen Plan fest und will erst vor dem Bundesliga-Auftaktspiel gegen Hamburger SV am 15. August in der Allianz Arena den endgültigen Nachfolger von Oliver Kahn bestimmen, der seine Karriere beendet hat.

Aggressiv-Leader ist der Kommunikator

Mittelfeldspieler van Bommel scheint aber gute Chancen zu haben, auch gegen den HSV die Binde des Spielführers zu tragen. "Die Art und Weise, in der er die Gruppe vom ersten Tag an mitgeführt hat, ist toll. Er ist ein Kommunikator", sagte Klinsmann über den 31-jährigen Niederländer.

Van Bommel selbst hatte sich bereits vor Wochen bereit erklärt, das Amt zu übernehmen, dabei aber betont, dass er die Kahn- Nachfolge nicht unbedingt anstrebe. "Für mich ist das kein Thema, das entscheidet allein der Trainer, und auch für die Mannschaft ist es egal", sagte er am Donnerstag.

Auch Lucio im Gespräch

Karl-Heinz Rummenigge überlässt die Entscheidung dem Trainer, hält van Bommel aber für einen geeigneten Kandidaten.

"Wir hatten zwar noch nie einen Ausländer, aber wir leben in einer globalisierten Welt, da spielt so etwas keine große Rolle mehr", sagte der Bayern- Chef, der sich aber auch den Brasilianer Lucio als Kapitän vorstellen kann: "Der Kapitän muss auf und außerhalb des Platzes über Qualitäten verfügen. Und wichtig ist, dass er des Deutschen einigermaßen mächtig ist." Zu den weiteren Anwärtern auf das Kapitäns-Amt gehört auch Nationalspieler Philipp Lahm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung