Dienstag, 29.07.2008

Testspiele am Dienstag

Schützenfest der Wölfe

München - Die Bundesligisten sind heiß auf die neue Saison: Der VfL Wolfsburg schoss seinen Gegner zweistellig ab, aber auch die anderen konnten bei ihren Testspielen überzeugen. Nur der KSC tanzte aus der Reihe.

Fussball, Bundesliga, Wolfsburg, Barzagli, Magath
© Imago

Für den VfL Wolfsburg gab es am Dienstagabend in doppelter Hinsicht Grund zur Freude: Vor 2500 Zuschauern feierte der Bundesligist einen 14:0 (7:0)-Kantersieg im Testspiel gegen den Kreisligisten FC Schöningen und konnte zudem ein gelungenes Debüt seines Neuzugangs Andrea Barzagli bejubeln.

Ashkan Dejagah und Edin Dzeko waren mit je drei Treffern die besten Torschützen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Energie Cottbus - AEK Athen 1:1: Energie Cottbus bleibt auch im dritten Testspiel ungeschlagen. Gegen den griechischen Vize-Meister AEK Athen erspielten sich die Lausitzer im bayerischen Bad Endorf ein 1:1 (0:0).

Dimitar Rangelow brachte Cottbus in Führung (55.), ehe Edson Ramos Silva nur eine Minute später per Kopf den Ausgleich besorgte (56.).

Siegburger SV - 1. FC Köln 0:6: Der 1.FC Köln konnte an seine tollen Leistung im Testspiel gegen den FC Bayern anknüpfen und sicherte sich einen ungefährdeten 6:0 (2:0)-Erfolg beim Bezirksligisten Siegburger SV.

Vor 5000 Zuschauern gelang Nemanja Vucicevic in der ersten Halbzeit ein Doppelpack. Marvin Matip und ein Hattrick von Matthias Scherz machten den 6:0-Endstand perfekt.

1. FC Kleve - M'Gladbach 1:7: Auch Borussia Mönchengladbach konnte sich in die Siegerliste des Testspiel-Dienstags eintragen. Der VfL besiegte die von Ex-Spieler Arie van Lent trainierten Klever mit 7:1 (2:1).

Bester Torschütze war Sascha Rösler mit zwei Treffern.

Karlsruher SC - SC Freiburg 0:2: Einzig der Karslruher SC musste am Testspiel-Dienstag eine bittere Pleite hinnehmen. Im badischen Derby gegen Zweitligist SC Freiburg setzte es eine bittere 0:2-Pleite. Die Treffer für die Breisgauer erzielte Jonathan Jäger (42./71.).

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren
Guido Burgstaller erzielte gegen Bayer Leverkusen seinen dritten Bundesliga-Doppelpack

Schalke fertigt desolate Werkself ab

Hakan Calhanoglu ist seit Februar gesperrt

Calhanoglu: "Interesse anderer Klubs, aber ..."

Marc Bartra hat sich zurückgemeldet

17 Tage nach Anschlag: Bartra zurück auf dem Trainingsplatz


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.