Nach dem frühen EM-Aus der Franzosen

Sagnol lässt Nationalmannschafts-Zukunft offen

SID
Freitag, 11.07.2008 | 15:56 Uhr
Bundesliga, Fussball, Bayern, Sagnol
© DPA
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

München - Abwehrspieler Willy Sagnol vom FC Bayern München hat noch nicht entschieden, ob er nach der enttäuschenden Europameisterschaft seine Karriere in der französischen Nationalmannschaft beendet.

"Ich weiß es noch nicht. Ich muss mir das noch überlegen", sagte der 31-Jährige am Freitag in München: "Ich habe noch Zeit für die Entscheidung. Die WM-Qualifikation beginnt erst im September."

Nach der 0:2-Niederlage im Gruppenspiel gegen Weltmeister Italien, das den Vorrunden-K.o. der Franzosen bei der EM-Endrunde besiegelte, wurde Sagnol als einer der Rücktritts-Kandidaten gehandelt. Er selbst hatte eine klare Aussage spontan verweigert.

Sagnol pro Domenech

Der 58-malige Nationalspieler wird in Frankreich ebenso wie sein Bayern-Kollege Franck Ribery zu der Fraktion pro Raymond Domenech gezählt, der trotz des Misserfolgs in Österreich und der Schweiz Nationaltrainer bleibt.

Dominiert Sagnol mit seinen Bayern wieder so deutlich die Liga? Jetzt nachrechnen!

Domenech erhielt das Vertrauen des französischen Verbandes und soll den Weltmeister von 1998 zur WM-Endrunde 2010 nach Südafrika führen.

Angrif auf Stammplatz bei Bayern

In München ist Sagnol nach dem Karriereende von Torhüter Oliver Kahn der dienstälteste Bayern-Profi im Kader des neuen Trainers Jürgen Klinsmann. Seit dem Sommer 2000 spielt der 31-Jährige für den deutschen Rekordmeister, mit dem er 2001 die Champions League gewann.

Ein Vereinswechsel kommt für den rechten Verteidiger aktuell nicht mehr infrage, wie er nun versicherte: "Ich konnte den FC Bayern nach acht Jahren und so einer schweren vergangenen Saison nicht verlassen."

Nach einer langwierigen Verletzungspause will er unter Klinsmann wieder Stammspieler in München werden: "Ich arbeite jeden Tag hart dafür, mein altes Niveau wieder zu erreichen."

Sagnol will bei Bayern Stammplatz zurückerobern - soll ich ihn halten oder verkaufen? Jetzt überprüfen im SPOX-Spieler-Rating für Online-Manager!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung