Nach dem frühen EM-Aus der Franzosen

Sagnol lässt Nationalmannschafts-Zukunft offen

SID
Freitag, 11.07.2008 | 15:56 Uhr
Bundesliga, Fussball, Bayern, Sagnol
© DPA
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

München - Abwehrspieler Willy Sagnol vom FC Bayern München hat noch nicht entschieden, ob er nach der enttäuschenden Europameisterschaft seine Karriere in der französischen Nationalmannschaft beendet.

"Ich weiß es noch nicht. Ich muss mir das noch überlegen", sagte der 31-Jährige am Freitag in München: "Ich habe noch Zeit für die Entscheidung. Die WM-Qualifikation beginnt erst im September."

Nach der 0:2-Niederlage im Gruppenspiel gegen Weltmeister Italien, das den Vorrunden-K.o. der Franzosen bei der EM-Endrunde besiegelte, wurde Sagnol als einer der Rücktritts-Kandidaten gehandelt. Er selbst hatte eine klare Aussage spontan verweigert.

Sagnol pro Domenech

Der 58-malige Nationalspieler wird in Frankreich ebenso wie sein Bayern-Kollege Franck Ribery zu der Fraktion pro Raymond Domenech gezählt, der trotz des Misserfolgs in Österreich und der Schweiz Nationaltrainer bleibt.

Dominiert Sagnol mit seinen Bayern wieder so deutlich die Liga? Jetzt nachrechnen!

Domenech erhielt das Vertrauen des französischen Verbandes und soll den Weltmeister von 1998 zur WM-Endrunde 2010 nach Südafrika führen.

Angrif auf Stammplatz bei Bayern

In München ist Sagnol nach dem Karriereende von Torhüter Oliver Kahn der dienstälteste Bayern-Profi im Kader des neuen Trainers Jürgen Klinsmann. Seit dem Sommer 2000 spielt der 31-Jährige für den deutschen Rekordmeister, mit dem er 2001 die Champions League gewann.

Ein Vereinswechsel kommt für den rechten Verteidiger aktuell nicht mehr infrage, wie er nun versicherte: "Ich konnte den FC Bayern nach acht Jahren und so einer schweren vergangenen Saison nicht verlassen."

Nach einer langwierigen Verletzungspause will er unter Klinsmann wieder Stammspieler in München werden: "Ich arbeite jeden Tag hart dafür, mein altes Niveau wieder zu erreichen."

Sagnol will bei Bayern Stammplatz zurückerobern - soll ich ihn halten oder verkaufen? Jetzt überprüfen im SPOX-Spieler-Rating für Online-Manager!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung