Freitag, 11.07.2008

Ewiges Talent trainiert nun Borussen-Talentschmiede

Ricken neuer BVB-Nachwuchskoordinator

Dortmund - Der langjährige Profi Lars Ricken von Borussia Dortmund wird neuer Nachwuchskoordinator beim BVB. Dies gab der Klub bekannt.

Bundesliga, Fussball, Dortmund, Ricken
© Getty

"Wir sind sehr froh, dass wir mit Lars die Dortmunder Integrationsfigur schlechthin für unsere Nachwuchsarbeit gewinnen konnten", sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Ricken sei nicht nur echter Dortmunder und Borussen-Urgestein, sondern habe auch langjährige Erfahrung auf höchstem sportlichen Niveau sammeln können. Er ist den Weg gegangen, den die Jungen schaffen wollen und kann so ein Vorbild sein", meinte Zorc.

Ricken ersetzt Boekamp

Als Stellvertreter unterstützt U-17-Trainer Peter Wazinski Lars Ricken, der als Nachwuchskoordinator die Nachfolge von Edwin Boekamp antritt. Boekamp wechselte als Co-Trainer von Michael Skibbe in diesem Sommer zum türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul.

Der 32 Jahre alte Ricken, der sein letztes Bundesligaspiel vor über zwei Jahren absolvierte, kam zuletzt nur noch im Regionalliga-Team des BVB zum Einsatz.

Neben dem Wiederaufstieg mit den Amateuren, kann sich Ricken auch eine Rückkehr zu den Profis vorstellen: "Wenn Not am Mann ist, stehe ich liebend gern sofort zur Verfügung."

Das könnte Sie auch interessieren
Makoto Hasebe verletzte sich gegen Bayern am rechten Knie

Saison-Aus für Hasebe

Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Leonardo Bittencourt feierte ein unglückliches Comeback

Kölns Bittencourt verletzt ausgewechselt


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.