Mittwoch, 30.07.2008

Bundesliga

Ribery muss erneut operiert werden

München - Der französische Nationalspieler Franck Ribery muss erneut unter das Messer. Wie geplant wird dem Mittelfeldakteur des FC Bayern München voraussichtlich am Freitag bei einem operativen Eingriff die Befestigungsschraube im Fußgelenk entfernt.

ribery, fc bayern
© Getty

Anfang oder Mitte September, pünktlich zum Champions-League-Start, möchte Ribery nach seinem bei der EM erlittenen Syndesmosebandrisses wieder fit sein.

Ribery fehlte wie die verletzten Luca Toni, Tim Borowski und Hans Jörg Butt bei der Reise der Münchner nach Japan. "Sie werden in den nächsten Tagen intensive Aufbauarbeit betreiben und danach richtig kaputt sein", sagte Trainer Jürgen Klinsmann auf der Vereinshomepage.

Die Chancen auf ein Mitwirken von Butt, Borowski und auch Toni am 5. August beim Spiel um den Franz-Beckenbauer-Cup schätzte Klinsmann als "sehr, sehr gering" ein. Auch ein Einsatz für das DFB-Pokalspiel am 10. August in Erfurt ist fraglich.

Kaufen oder verkaufen? Alle Spieler im Rating-Tool für Online-Manager 

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.