"Marca": Alles klar mit Real Madrid

Topklub für van der Vaart

SID
Donnerstag, 10.07.2008 | 12:05 Uhr
Rafael, van der Vaart, Ruud, van Nistelrooy
© Getty
Advertisement
UEFA Europa League
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Madrid - Real Madrid bemüht sich einem Pressebericht zufolge um die Verpflichtung von Spielmacher Rafael van der Vaart vom Hamburger SV. Wie die spanische Sportzeitung "Marca" berichtete, soll sich Real bereits mit van der Vaart auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt haben.

Derzeit liefen die Verhandlungen zwischen dem spanische Meister und den Hanseaten. Als Ablösesumme biete der Club von Trainer Bernd Schuster den Hamburgern 20 Millionen Euro. "Wir haben von Real Madrid bis heute nichts gehört. Es gibt keinerlei Angebote", sagte HSV-Sprecher Jörn Wolf.

Zwei Tage zuvor hatte van der Vaart sich gegen Wechselgerüchte verwahrt. "Es wäre gut, wenn die Spekulationen um meine Person jetzt aufhören. Wenn es etwas zu sagen geben sollte, dann sage ich es. Ich komme am Freitag zum Training und so wie es jetzt aussieht, werde ich ein weiteres Jahr beim HSV spielen", hatte der niederländische Nationalspieler aus seinem Urlaubsort in Spanien mitteilen lassen.

Allerdings fügte er hinzu, dass er bei einem Angebot eines absoluten Topklubs gern den Verein wechseln würde.

Jetzt van der Vaart verkaufen? Schau im SPOX-Spieler-Rating für Manager nach

Wurzeln in Spanien

Van der Vaart, dessen Mutter aus dem südspanischen Cadiz stammt, stand bereits vor knapp einem Jahr vor einem Wechsel in die "Primera Divsion". Damals schlug die sportliche Führung des HSV jedoch ein Angebot des FC Valencia aus. Als Ablösesumme waren 22 Millionen Euro im Gespräch.

Vor wenigen Tagen soll auch Atletico Madrid Interesse angemeldet und eine Transfersumme von 15 Millionen Euro genannt haben. Auch vom Stadtrivalen Reals habe es jedoch nie ein Angebot gegeben, versicherte der HSV.

Schon vier Holländer bei Real

Van der Vaart hatte in der Vergangenheit mehrmals betont, gerne in Spanien spielen zu wollen, schränkte diesen Wunsch zuletzt jedoch auf die beiden großen Vereine Real Madrid und Barcelona ein. Er würde "nur zu einem absoluten Top-Verein wechseln", betonte der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler mehrfach.

Sollte ein Wechsel zu Real Madrid zustande kommen, wäre van der Vaart neben Royston Drenthe, Wesley Sneijder, Arjen Robben und Ruud van Nistelrooy (im Bild links) der fünfte Niederländer im Kader der Königlichen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung