Bundesliga

Neues FC-Maskottchen: Hennes VIII.

SID
Donnerstag, 24.07.2008 | 15:52 Uhr
Köln,Logo,Fans
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Köln - Ein 16 Monate alter Geißbock einer Familie aus Bergisch Gladbach ist das neue lebende Maskottchen des Bundesligisten 1. FC Köln. Hennes VIII. löst seinen Vorgänger Hennes VII. ab, der nach FC-Angaben aus gesundheitlichen Gründen "in Rente" gehen musste.

In den vergangenen drei Wochen hatten die FC-Mitglieder die Möglichkeit, aus vier Kandidaten den neuen FC-Geißbock zu wählen. Das Wahlergebnis war deutlich: Rund 70 Prozent der etwa 8000 abgegebenen Stimmen fielen auf den neuen Glücksbringer.

Vorstellung am 3. August

Um Hennes VIII. den Übergang vom "normalen" Geißbock zu einem der wohl bekanntesten Maskottchen des deutschen Sports so einfach wie möglich zu machen, werde er schonend an seine neue Aufgabe herangeführt. In den kommenden Wochen werde das Tier in seinem gewohnten Umfeld für sein neues Amt trainieren.

 Am 3. August wird Hennes VIII. bei der Saisoneröffnung des 1. FC Köln erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Seinen ersten Bundesliga-Einsatz im RheinEnergieStadion hat der Bock im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am 24. August.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung