Magath fordert Konsequenzen

Sperren für Rafinha und Co.

SID
Dienstag, 29.07.2008 | 21:28 Uhr
Bundesliga, Fussball, Wolfsburg, Magath
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

München - Ob Diego oder Rafinha - die Olympia-Teilnahme der zwei Bundesliga-Stars wird noch immer kontrovers diskutiert. Nun meldet sich Wolfsburgs Coach Felix Magath zu Wort und spricht sich für Sperren gegen die Olympia-Revoluzzer aus.

"Einem Spieler, der gegen seinen Arbeitsvertrag verstößt, sollten weltweit Sanktionen drohen. Durchaus Sperren von ein bis zwei Jahren", tritt Magath in der "Sport Bild" energisch für die Rechte der Vereine ein.

Der Weltverband müsse die Interessen der Vereine schützen und stärken, so der 55-Jährige weiter.

Magath-Schelte gegen Rafinha

Der Ex-Bayern-Coach klagt vor allem an, dass die Vereine "kaum handlungsfähig sind: Sehr gute Spieler bestimmen die Regeln, können im Grunde jeden Tag sagen: Ich will nicht mehr. Dieser Umstand ist unhaltbar."

Dieser Seitenhieb dürfte vor allem auf Schalkes Rafinha gemünzt sein, der in der brasilianischen Tageszeitung "O Globo" etwaige Sanktionen verhöhnte.

"Wenn sie den Vertrag auflösen, wird es ihnen leid tun. Große Vereine haben schon Interesse an mir gezeigt", so der brasilianische Olympia-Fahrer.

Rafinha verkaufen? Jetzt überprüfen im SPOX-Spieler-Rating für Online-Manager!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung