Lucio, Demichelis und Sagnol fehlen

SID
Donnerstag, 10.07.2008 | 17:04 Uhr
Bundesliga, Fussball, Bayern, Lucio, Sagnol
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Der FC Bayern München wird das erste Testspiel unter dem neuen Trainer Jürgen Klinsmann am Sonntag beim SV Lippstadt 08 ohne die gerade erst ins Training eingestiegenen Abwehrspieler Lucio, Martin Demichelis und Willy Sagnol bestreiten.

"Die drei bleiben hier in München. Sie können nicht schon nach vier Tagen Training in ein Wettbewerbsspiel gehen", sagte Klinsmann.

Der deutsche Meister muss bei der Partie im westfälischen Lippstadt personell improvisieren, da in den EM-Teilnehmern Luca Toni, Miroslav Klose und Lukas Podolski auch alle drei Stürmer fehlen werden.

Ansturm auf Klinsmann-Debüt

Klinsmanns Premiere als Bayern-Trainer wird zu einem großen Ereignis. Die Partie wird am 13. Juli live im Fernsehen (WDR und Bayerischer Rundfunk) übertragen.

Weit mehr als 300 Akkreditierungswünsche von Medien-Organisationen gingen bei dem Heimverein von Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ein. Für das Gastspiel im Stadion "Am Waldschlösschen" wurde die Kapazität mit Zusatztribünen erhöht. Man hofft dort auf 8.000 Zuschauer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung