Mittwoch, 09.07.2008

Bundesliga

Klasnic vor Wechsel zum FC Nantes

Nantes - Ivan Klasnic steht vor einem Wechsel zum französischen Erstligisten FC Nantes. Der 28 Jahre alte kroatische Nationalspieler, dem im März vergangenen Jahres eine Niere implantiert wurde, habe bereits einen Vorvertrag unterschrieben.

Klasnic, Nantes
© DPA

Ende dieser Woche soll Klasnic einen Kontrakt über vier Jahre unterzeichnen, teilte der Klub auf seiner Internetseite mit. "Ivan Klasnic wählt den FC Nantes", schrieb der Aufsteiger.

Nach der medizinischen Untersuchung solle der Wechsel des Angreifers, der bis zum 30. Juni bei Werder Bremen angestellt war und sich mit dem Bundesliga-Klub nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte, in den kommenden Tagen perfekt gemacht werden.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Schluss nach 151 Spielen

Der FC Nantes präsentierte auf seiner Homepage schon ein Foto des Stürmers mit FC-Präsident Waldemar Kita und ein gelbes Trikot mit dem Schriftzug "Klasnic", aber noch ohne Rückennummer. Zuvor war der 28-Jährige mit den spanischen Klubs Real Mallorca und CA Osasuna sowie mit Wigan Athletic aus England in Verbindung gebracht worden.

Klasnic hatte im vergangenen Jahr nach der Nierentransplantation ein sensationelles Comeback gefeiert und bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz zwei Treffer für Kroatien erzielt.

Für Werder Bremen schoss der Stürmer, der 2001 vom FC St. Pauli gekommen war, in 151 Bundesliga-Spielen 49 Tore und in 20 Champions-League-Einsätzen 7 Treffer. Als Grund für seinen Abschied aus Bremen nannte Klasnic das gestörte Vertrauensverhältnis zur medizinischen Abteilung des hanseatischen Vereins.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren
Julian Nagelsmann sieht dem Topspiel gegen Hoffenheim gelassen entgegen

Stimmen: "Der Druck liegt total bei Dortmund"

Im Duell der TSG gegen Frankfurt gab's wenig Fußballkunst zu sehen

Hübner köpft TSG last minute auf Platz drei

Laut Matthäus steht auch Monacos Bakayoko auf Bayerns Zettel

Matthäus weiß, wer auf Bayerns Einkaufsliste steht


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.