Dienstag, 29.07.2008

Trotz Tarnat-Ausfall

Kein neuer Profi für 96

Hannover - Bundesligist Hannover 96 wird nach dem langfristigen Ausfall des Linksverteidigers Michael Tarnat (38) keinen neuen Spieler verpflichten.

tarnat
© Getty

"Da haben wir Alternativen im Kader. Unsere Personalplanungen sind komplett abgeschlossen", sagte Trainer Dieter Hecking.

Für Routinier Tarnat, der mit einem Muskelbündelriss im linken Oberschenkel mindestens drei Wochen ausfällt, können der frühere Nationalspieler Christian Schulz (25) oder Nachwuchsmann Konstantin Rausch (18) hinten links spielen.

Die Niedersachsen fliegen am 31. Juli auf die spanische Insel Mallorca. Im Rahmen eines internationalen Turniers trifft die 96- Mannschaft zunächst auf RCD Mallorca. Zum Abschluss steht am 3. August die Partie gegen den Bundesliga-Konkurrenten Hertha BSC Berlin auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Köhn ist die Nummer eins der U19-Nationalmannschaft

RB angelt sich Stuttgarter Torwart-Talent

Die Bundesliga begeistert den chinesischen Markt

Nummer eins in China

Paul Verhaegh weiß: Es steht viel auf dem Spiel

Verhaegh warnt vor Darmstadt-Duell


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.