Kahns Abschiedsspiel ausverkauft

SID
Donnerstag, 17.07.2008 | 12:33 Uhr
EM 2008, Fussball, Deutschland, Kahn
© Getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Championship
Derby County -
Cardiff
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Primera División
Málaga -
Alavés
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Ligue 1
Lyon -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

München - Das Abschiedsspiel von Torhüter Oliver Kahn stößt bei den deutschen Fans auf riesiges Interesse und wird zum Kassenschlager.

Die Partie zwischen dem FC Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft in der Münchner Allianz Arena ist bereits sieben Wochen vor der Austragung am 2. September ausverkauft. Wie der deutsche Meister vermeldete, sind alle 69.000 Eintrittskarten im Vorverkauf abgesetzt worden.

Die Partie wird auch live im Fernsehen (ZDF) übertragen. Für das ZDF wird der 39 Jahre alte Ex-Nationaltorhüter Kahn ab Herbst als Experte bei Länderspielen der deutschen Mannschaft arbeiten.

Ausnahme für Kahn

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte Kahn wegen dessen besonderer Verdienste um den deutschen Fußball und den DFB ein Abschiedsspiel mit Beteiligung der Nationalmannschaft zugesagt.

Derartige Belohnungen für verdiente Nationalspieler waren eigentlich abgeschafft worden, der ehemalige Bundestrainer und einstige DFB-Kapitän Jürgen Klinsmann bekam zum Beispiel kein solches Abschiedsspiel.

86 Mal hat Kahn für Deutschland im Tor gestanden, nach dem 3:1-Sieg im Spiel um Platz 3 bei der Weltmeisterschaft 2006 hatte er seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt.

Beim FC Bayern hatte der langjährige Kapitän seine Karriere Ende Mai nach 557 Bundesligaspielen und dem Gewinn seines achten deutschen Meistertitels sowie dem sechsten DFB-Pokalsieg beendet.

Start in die WM-Quali

Für Bundestrainer Joachim Löw und die Nationalmannschaft bildet Kahns Abschiedsspiel den Aufgalopp für den anschließenden Start in die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika.

Vier Tage nach der Partie in München tritt der Vize-Europameister zunächst am 6. September in Vaduz gegen Liechtenstein an. Am 10. September ist Finnland in Helsinki der zweite Gruppengegner der DFB-Auswahl.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung