Frankfurt verpflichtet Liberopoulos

SID
Sonntag, 13.07.2008 | 15:32 Uhr
Fußball, Bundesliga, Eintracht Frankfurt, Nikos Liberopoulos
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt hat den 60maligen griechischen Nationalspieler Nikos Liberopoulos (Bild, mitte) verpflichtet.

Der 32 Jahre alte Stürmer wechselt ablösefrei vom Erstligisten AEK Athen zur Eintracht und unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2010, teilte die Eintracht mit.

"Aufgrund seiner riesigen Erfahrung und seines Alters sind wir davon überzeugt, dass er uns weiterhelfen kann", sagte Frankfurts Coach Friedhelm Funkel. Liberopoulos brachte es bisher auf 76 Europacup-Spiele und 350 Erstliga-Einsätze mit 148 Toren. Für Griechenland traf der ehemalige Torschützenkönig der Super League 13 Mal.

Ersatz für Neuzugang Korkmaz

Der 1,86 Meter große Angreifer ist neben Frankfurts Kapitän Ioannis Amanatidis der zweite Hellene im Team der Hessen, nachdem Sotorios Kyrgiakos und Evangelos Mantzios den Club verlassen haben.

Die kurzfristige Verpflichtung war notwendig geworden, weil der Offensivspieler und Neueinkauf Ümit Korkmaz aus Österreich sich in der vergangenen Woche im Trainingslager in Zell am Ziller einen Mittelfußbruch zugezogen hatte.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung