Samstag, 12.07.2008

Testspiele am Samstag

Zehnerpack Forssell

München - Stürmer Mikael Forssell hat ein spektakuläres Debüt für den Bundesligisten Hannover 96 gefeiert.

Fußball, Testspiele, Hannover, Mikael Forssell, Hannover 96
© Getty

Der finnische Nationalspieler, der vom englischen Premier-League-Verein FC Birmingham verpflichtet wurde, steuerte gleich zehn Tore zum 23:0 (12:0)-Sieg der Mannschaft von Trainer Dieter Hecking bei dem Kreisligisten FC Boffzen bei.

Die übrigen Treffer erzielten vor 1400 Zuschauern Jiri Stajner (4), Sergio Pinto, Jan Schlaudraff (je 3), Mike Hanke (2) und Gaetan Krebs. Coach Hecking verzichtete auf den Einsatz seiner leicht verletzten Profis Arnold Bruggink (Oberschenkelzerrung) und Mario Eggimann (Adduktorenprobleme).

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Borussia Dortmund - FC Basel: Das Testspiel des Bundesligisten Borussia Dortmund gegen den Schweizer Erstligisten FC Basel ist von Ausschreitungen überschattet worden.

Beim 2:2 (1:1) des BVB in Grenchen in der Schweiz kam es vor 7000 Zuschauern nach Tumulten in beiden Fanblöcken zu mehreren Unterbrechungen. "Wir haben die Toleranz unserer Gastgeber mit Füßen getreten", sagte der BVB-Fanbeauftragte Jens Volke, nachdem aus dem Bereich der Dortmunder Anhänger während des zweiten Durchgangs wiederholt Feuerwerkskörper auf das Spielfeld geschossen wurden.

In der Vorbereitung auf die neue Saison wartet der BVB weiterhin auf seinen ersten Testspiel-Sieg. Sebastian Kehl (35. Minute) glich zunächst ein Eigentor seines Dortmunder Mitspielers Felipe Santana (19.) aus. Nach der abermaligen Führung für Basel durch Jürgen Gjasula (65.) war Nelson Valdez (85.) für die Westfalen erfolgreich.

VfL Wolfsburg - Vitoria Guimaraes: Das Team von Trainer Felix Magath besiegte den portugiesischen Erstligisten Vitoria Guimaraes 1:0 (0:0). Das einzige Tor der Partie erzielte vor 5000 Zuschauern Angreifer Grafite in der 83. Minute nach einem mustergültigen Pass von Marcelinho. Bei den Wölfen stand der Schweizer Nationalkeeper Diego Benaglio in der zweiten Halbzeit erstmals nach der EM im Tor.

Hertha BSC Berlin - FC Kopenhagen: Hertha BSC ist in seinem Österreich-Trainingslager auch im zweiten Testspiel ohne Torerfolg geblieben. Die Berliner trennten sich in Stegersbach vom FC Kopenhagen ebenso 0:0 wie vor drei Tagen von Hapoel Tel Aviv. Für die Berliner war es der letzte Test vor dem Start in die UEFA-Cup-Qualifikation gegen den FC Nistru Otaci aus Moldawien. In der ansehnlichen Partie mit Chancen auf beiden Seiten scheiterte Torjäger Marko Pantelic schon in der 1. Minute an Torhüter Jesper Christiansen, der auch einen Kopfball des Serben (45.) und einen Schuss von Marc Stein parierte (11.). Raffael und Pantelic verstolperten in der zweiten Hälfte die beste Möglichkeit (54.).

Karlsruher SC - SV Büchenbronn: Auch im fünften Test bleibt der Karlsruher SC weiter ungeschlagen. Das Spiel bei Kreisligist SV Büchenbronn konnte der Bundesligist mit einem 14:0 (6:0) für sich entscheiden. Die Tore für die Badener erzielten Freis (3 Tore), Iashvili, Stindl (jeweils 2), da Silva, Porcello, Kapllani, Staffeldt, Kennedy, Langkamp und Franz.

Hamburger SV - Kreisauswahl Pinneberg: Der HSV hat ohne Rafael van der Vaart sein erstes Testspiel absolviert. Die Truppe des neuen Traines Martin Jol besiegte die Kreisauswahl Pinneberg mit 6:0 (2:0). Guerrero und Chrisantus trugen sich zweimal in die Torschützenliste ein. Je einmal trafen Zidan und Benjamin. 

Werder Bremen - VfL Oldenburg: Werder Bremen gewann bei Oberligist VfL Oldenburg souverän mit 5:0 (2:0). Vor 5500 Fans im Marschwegstadion waren Husejinovic, Daniel Jensen, U23-Spieler Bargfrede, Vranjes und Testrot für Werder erfolgreich. 

Schalke 04 - Victoria Nationalelf: Nach dem 6:0 bei der SpVgg Erkenschwick und dem 1:0 bei der SG Wattenscheid hat Schalke 04 auch das dritte Testspiel gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Fred Rutten besiegte vor 1500 Zuschauern im Parkstadion die Victoria-Nationalmannschaft mit 11:0 (4:0). Für die Tore sorgten Larsen (9., 41.), Altintop (28.), Heppke (38., 52.), Jones (46., 55.), Ernst (48.), Asamoah (82., 88.) und Kenia (85.).

Eintracht Frankfurt - WSG Wattens: Vor 1000 Zuschauern siegten die Frankfurter gegen den österreichischen Regionalligisten WSG Wattens mit 2:0 (1:0). Neuzugang Habib Bellaid und Marcel Heller hießen die Torschützen. 

Energie Cottbus - SC Paderborn: Der FC Energie Cottbus hat das Testspiel gegen den Drittligisten SC Paderborn in Lauchhammer mit 0:2 verloren. Die Treffer für Paderborn markierten Güvenisk und Kumbela. Cottbus' Trainer Bojan Prasnikar gab insgesamt 18 Spielern die Chance, sich zu beweisen.

1. FC Köln - Wuppertaler SV: Das Team von Christoph Daum hat sich im ersten Test nach dem Trainingslager mit einem Remis vom Wuppertaler SV getrennt. Die Gastgeber begannen vor 5066 Zuschauern im Stadion am Zoo furios und konnten schon nach fünf Minuten durch Reichwein in Führung gehen. Den Ausgleich für die Kölner erzielte Novakovic.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Marco Reus konnte nahezu keine Saison komplett beschwerdefrei absolvieren

Die Verletzungshistorie von Marco Reus

Eintracht Braunschweig und Trainer Torsten Lieberknecht scheinen sich nicht aufzugeben

User-Talk: Braunschweig - Wolfsburg

Ivan Klasnic bekam ein Schmerzensgeld von 100.000 Euro plus Zinsen

Klasnic-Prozess geht wohl in nächste Instanz


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.