Bundesliga

Eintracht Frankfurt besiegt Wigan Athletic 2:0

SID
Dienstag, 22.07.2008 | 20:47 Uhr
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bad Bleiberg - Eintracht Frankfurt hat den ersten ernsthaften Test für die neue Saison in der Bundesliga glänzend bestanden.

Die Hessen bezwangen im Rahmen ihres Trainingslagers in Bad Bleiberg (Österreich) den englischen Premier-League-Club Wigan Athletic mit 2:0 (2:0).

Vor 900 Zuschauern sorgten Kapitän Ioannis Amanatidis (16.) und Titus Bramble (40.) mit einem Eigentor für die Frankfurter Treffer. Die Eintracht musste kurzfristig auf Neuzugang Habib Bellaid verzichten.

Der Innenverteidiger war wegen eines Todesfalls in der Familie in seine Heimat Frankreich gereist. In der zweiten Halbzeit feierte Neuzugang Nikos Liberopoulos seine Premiere im Frankfurter Dress.

Der griechische Nationalstürmer konnte sich allerdings kaum gefährlich in Szene setzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung