Cottbuser da Silva droht längere Pause

SID
Dienstag, 29.07.2008 | 10:18 Uhr
bundesliga, cottbus, da silva
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Weissach - Der FC Energie Cottbus muss zu Beginn der neuen Saison wahrscheinlich auf Rechtsverteidiger Vragel da Silva verzichten.

Der 34-jährige Brasilianer hat wegen anhaltender Kniebeschwerden das Trainingslager in Weissach am Tegernsee abgebrochen und reiste auf Anraten von Teamarzt Hartmut Thamke zurück in die Lausitz.

"Ich bin sehr deprimiert, dass ich die Vorbereitung so kurz vor dem Saisonstart abbrechen muss. Aber mit diesen Schmerzen macht es keinen Sinn", erklärte da Silva.

Weitere Untersuchungen in Cottbus sollen Aufschluss über die Ursache des gereizten Knies geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung