Testspiele am Freitag

Der zweite Anzug sitzt nicht

SID
Freitag, 11.07.2008 | 22:09 Uhr
Fußball, Bundesliga, VfL Bochum, Besiktas Istanbul
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

München - Am Freitag testeten gleich acht Bundesligisten ihren aktuellen Leistungsstand. Bochum verspielte dabei eine sicher geglaubte Führung.

VfL Bochum - Besiktas Istanbul: Bochum hat sein erstes Vorbereitungsspiel im Trainingslager in Österreich gegen Besiktas Istanbul verloren. Die Revierelf unterlag dem 12-maligen türkischen Meister nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3.

Vor 1500 Zuschauern im Sportzentrum in Wörgl lag der VfL durch die Treffer von Christoph Dabrowski und Joel Epalle in Führung, ehe Bobo, Mert Nobre und Fahri Tatan das Spiel noch drehten. Bochums Trainer Marcel Koller wechselte zur Pause bis auf den neuen Torhüter Daniel Fernandes die komplette Mannschaft aus.

FC Energie Cottbus - FC Midtjylland: Das dritte Testspiel des FC Energie ist nach 57 Minuten wegen eines schweren Gewitters abgebrochen worden. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Lausitzer gegen den dänischen Vizemeister FC Midtjylland vor 2500 Zuschauern in Haasow bei Cottbus durch ein Tor von Kim Christensen (34.) mit 0:1 zurück.

Unterdessen hat Energie Ovidiu Burca bis zum Jahresende an den chinesischen Top-Klub Guoan Peking ausgeliehen. Der 28-jährige Verteidiger konnte bei einem zweitägigen Probetraining überzeugen. "Für Ovidiu Burca ist Spielpraxis nach seiner langen Verletzungspause ganz wichtig, um zu alter Stärke zurückzufinden. Die wird er in China sicher bekommen", sagte Manager Steffen Heidrich.

Zusätzlich vereinbarte Guoan Peking eine Kaufoption mit Cottbus. Burca bestritt wegen zahlreicher Verletzungen seit seinem Wechsel im Sommer 2007 von National Bukarest kein Bundesligaspiel für die Lausitzer.

TSV Ottersberg - SV Werder Bremen: Werder Bremen hat das erste Testspiel nach einer Woche Vorbereitung auf die neue Saison gewonnen. Der Vizemeister kam am Freitagabend zu einem 5:1 (3:0) gegen den Niedersachsen-Oberligisten TSV Ottersberg. Die Tore für die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf vor 6000 Zuschauern erzielten Pascal Testrot, Aaron Hunt, Daniel Jensen, Niklas Andersen und Marc Heider.

Schaaf ließ alle Spieler ran, nicht im Einsatz waren die EM-Teilnehmer Torsten Frings, Per Mertesacker und Clemens Fritz sowie der brasilianische Nationalspieler Diego.

Immerhin saß Fritz schon auf der Bank und verfolgte das Geschehen gegen Ottersberg, das das Spiel gegen Werder durch den Sieg beim Weser-Presse-Cup gewonnen hatte und deswegen keine Gage an den Bundesligisten zahlen musste. Am Montag bezieht Werder dann traditionell das Trainingslager auf Norderney.

Westlippische Auswahl - Arminia Bielefeld: Tore satt gab es im Testspiel von Arminia Bielefeld. Die Ostwestfalen gewannen in Oerlinghausen gegen eine Westlippische Auswahl gleich mit 16:0 (7:0).

Mit jeweils zwei Treffern ragten vor 200 Zuschauern Artur Wichniarek, Thilo Versick, Thorben Marx und Leonidas Kampantais heraus. Für die Arminia war es im fünften Testspiel der dritte Sieg bei einem Unentschieden und einer Niederlage.

BV Bad Lippspringe - Borussia Mönchengladbach: Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay kam nach den Siegen gegen den FC Wegberg-Beeck (4:0) und Ligakonkurrent Arminia Bielefeld (2:1) am Freitagabend zu einem 7:0 (4:0) beim Bezirksligisten FV Bad Lippspringe.

Vor 3000 Zuschauern trafen Sascha Rösler und Roberto Colautti je zweimal, die weiteren Treffer erzielten Moses Lamidi, Sebastian Schachten und Patrick Pauwe. Am Samstag endet das Trainingslager der Borussia in Bad Lippspringe.

Am kommenden Mittwoch folgt in Goch/Niederrhein (18.30 Uhr) der nächste Test, Gegner ist der englische Premier-League-Aufsteiger West Bromwich Albion.

SG Sonnenhof Großaspach - VfB Stuttgart: Der VfB Stuttgart hat ein Testspiel beim Oberligisten SG Sonnenhof-Großaspach 3:1 (1:1) gewonnen. Für den Bundesligisten erzielten Cacau, Neuzugang Martin Lanig und Sebastian Rudy vor 4700 Zuschauern die Tore. VfB-Trainer Armin Veh setzte insgesamt 19 Akteure ein. Die Nationalspieler waren nicht dabei.

FC Aarau - VfL Wolfsburg: Der VfL Wolfsburg musste sich im ersten von drei Testspielen im Rahmen des Trainingslagers in der Schweiz mit einem Unentschieden begnügen. Die Mannschaft von Trainer Felix Magath kam am Freitagabend nicht über ein 1:1 (1:0) gegen den FC Aarau hinaus.

Alexander Madlung brachte die Niedersachsen per Kopfball bereits nach zwei Minuten in Führung, doch Daniel Tarone schaffte zehn Minuten vor dem Abpfiff noch den Ausgleich für die Gastgeber. Bereits am Samstag bestreitet Wolfsburg den nächsten Test, Gegner ist der portugiesische Klub Vitoria Guimaraes.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung