Montag, 28.07.2008

Japanreise der Bayern

Toni und Borowski fraglich

München - Bayern München muss bei seinem Blitztrip nach Japan womöglich auf Weltmeister Luca Toni und Tim Borowski verzichten.

Bundesliga, Fussball, Bayern, Training, Luca Toni
© DPA

Während der deutsche Rekordmeister am Dienstag zur viertägigen Fernostreise startet und mit dem Freundschaftsspiel bei den Urawa Red Diamonds am Donnerstag in Tokio seinen internationalen Verpflichtungen nachkommt, sollen die beiden Nationalspieler in München ihre Verletzungen auskurieren.

Toni klagt über eine Muskelverhärtung in der rechten Wade, Neuzugang Borowski muss wegen einer Innenbanddehnung im linken Knie eine Wettkampf- und Trainingspause einlegen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Toni gegen Inter?

Bereits einen Tag nach den im Training erlittenen Blessuren hatten Toni und der Ex-Bremer Borowski mit dem Rehabilitationsprogramm begonnen und deshalb auf das Testspiel am vergangenen Samstag beim 1. FC Köln (0:0) verzichtet.

Torschützenkönig Toni dürfte zum Spiel um den "Franz-Beckenbauer-Cup" am 5. August gegen Inter Mailand in der Allianz Arena wieder zur Verfügung stehen, bei Borowski könnte die Pause etwas länger dauern.

Das könnte Sie auch interessieren
Uli Hoeneß will sich mit einem Titel auf Dauer nicht zufrieden geben

Hoeneß: "Ein Titel ist auf Dauer ein bisschen wenig für uns"

Dietmar Beiersdorfer hat mit Unverständnis auf die kritischen Bemerkungen von Bruno Labbadia reagiert

Früheres HSV-Duo: Beiersdorfer kontert Labbadia-Kritik

Thomas Tuchel muss um mehrere Leistungsträger bangen

BVB vor Köln-Spiel mit Personalsorgen


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.