Gladbach siegt und siegt...

SID
Mittwoch, 23.07.2008 | 22:04 Uhr
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach bleibt in der Vorbereitung auf die Bundesligasaison weiter unbesiegt.

Der Aufsteiger schlug den niederländischen Erstligisten SC Heerenveen 3:1 (1:1).

Zweifacher Torschütze war Roberto Colautti (47./60.), der in der 89. Minute noch einen Elfmeter verschoss. Auch Gladbachs Torjäger Rob Friend, der nach seiner Rückenverletzung sein erstes Spiel bestritt, trug sich in die Torschützenliste (26.) gegen seinen Ex-Club Heerenveen ein.

Der deutsche Nationalspieler Oliver Neuville, der sich erst seit Montag wieder im Training befindet, kam nach seinem verlängerten EM-Urlaub diesmal noch nicht zum Einsatz.´

VfL Bochum - OFI Kreta 0:0: Der VfL Bochum hingegen wartet in der Saison-Vorbereitung weiter auf den ersten Sieg. Der Revierklub kam in Herne vor 1630 Zuschauern über ein 0:0 gegen den griechischen Erstligisten OFI Kreta nicht hinaus.

Dabei hatte VfL-Coach Marcel Koller bewusst auf sonst üblichen vielen Einwechselungen verzichtet und während der 90 Minuten lediglich auf 14 Spieler zurückgegriffen.

Bochum und Kreta standen sich bereits in den vergangenen beiden Jahren in Testspielen gegenüber, beide Male hatte der VfL diese Begegnungen für sich entschieden.

1. FC Köln - Standard Lüttich 3:3: Auch dem 1. FC Köln erging es im Test gegen Standard Lüttich nicht besser. Trotz eines Zwei-Tore-Vorsprungs trennten sich der rheinische Bundesligist und der belgische Meister am Ende 3:3 (2:0). Kevin Mckenna (13. Minute), Adil Chihi (20.) und Marvin Matip (59.) erzielten vor 3700 Zuschauern die Tore für die Kölner.

Doch nach einer Stunde Spielzeit, unmittelbar nach Matips 3:1, wechselte FC-Coach Christoph Daum siebenmal aus. Dadurch kam ein Bruch ins FC-Spiel und die Ordnung innerhalb des Teams ging verloren. Kurz vor Abpfiff kassierten die Kölner noch den Ausgleich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung