Wegen der Krankheit seiner Mutter

Bordon stand kurz vor dem Karriereende

Von SPOX
Mittwoch, 30.07.2008 | 10:05 Uhr
schalke, bordon, bundesliga
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
Ligue 1
Live
Troyes -
Nantes
Primera División
Live
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Das wäre ein schwerer Schlag für den FC Schalke 04 gewesen. Abwehrchef Marcelo Bordon hatte in der Sommerpause ernsthaft in Erwägung gezogen, seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen.

Grund dafür war die Krankheit seiner Mutter, die seit acht Jahren an Alzheimer leidet. "Im vergangenen Jahr war es besonders schlimm. Als ich jetzt in der Sommerpause in Brasilien war, da wollte ich nicht mehr zurückkommen", gibt er gegenüber der "Sport Bild" zu.

Und: "Fast hätte ich in dieser Sommerpause meine Karriere bereits beendet. Ich stand kurz davor, um Vertragsauflösung zu bitten", so der 32-Jährige weiter.

Dass er diesen Schritt nun doch nicht geht, verdankt er seiner Familie. Die habe ihn umgestimmt: "Die Krankheit meiner Mutter ist nicht heilbar. Ich hätte zu Hause nichts tun können. Aber hier auf Schalke kann ich noch was tun, hier habe ich meine Aufgabe."

"Engelaar bringt uns weiter"

Und die besteht darin, sich zu allererst für die Champions League zu qualifizieren und auch in der Liga wieder ein Wörtchen um den Titel mitzureden.

Von den Neu-Knappen ist der Kapitän besonders angetan. Orlando Engelaar sei einer, der "uns zuletzt gefehlt hat. Er hat eine große Übersicht und kann den entscheidenden letzten Pass spielen. Er bringt uns weiter."

Soll ich Bordon in mein Team holen? Jetzt im SPOX-Rating-Tool für Online-Manager checken!

In spielerischer und taktischer Hinsicht tut dies auch der neue Trainer Fred Rutten. Die Umstellung vom Slomka-Fußball auf die Forderungen des Holländers war "am Anfang ganz schön hart", so Bordon.

Keine Chance gegen Rafinha

Hauptunterschied: "Unsere Spielweise verändert sich. Endlich ist Schluss mit langen Bällen nach vorn. Wir verbessern uns spielerisch, das ist deutlich zu erkennen."

Man spürt die Vorfreude auf die Saison beim ehemaligen Stuttgarter, die auch nicht vom Olympia-Streit um Landsmann Rafinha getrübt wird.

Bordon hofft, "dass uns dadurch kein Schaden entsteht. Ich hatte nicht die Chance, ihn von seiner Olympia-Idee abzubringen. Hoffentlich wird der Streit schnell beigelegt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung