Kein Interesse an Hleb

"Sind zum Angriff verdammt"

Von SPOX
Mittwoch, 09.07.2008 | 11:37 Uhr
klinsmann, bayern, münchen
© Getty
Advertisement
Copa Sudamericana
MiLive
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
MiLive
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

München - Wer sind wir? Was passt zu uns? Wie wollen wir agieren? Das sind die grundlegenden Fragen, auf die der FC Bayern München in den kommenden Wochen bis zum Bundesliga-Start am 15. August die richtigen Antworten finden will. Und Jürgen Klinsmann gibt die Richtung vor.

Die wohl wichtigste Entscheidung hat der neue Bayern-Trainer offenbar schon getroffen. Denn die Fragen nach Spielsystem und taktischer Ausrichtung beantworten sich für ihn praktisch von selbst.

"Wir sind dazu verdammt, anzugreifen. Denn 80 Prozent der Mannschaften stellen sich gegen uns hinten rein", sagt Klinsmann am Mittwoch im Interview mit der "Sport-Bild".

"Auch wenn bei der EM der Trend zum 4-5-1 ging, ist das nicht die Art, wie wir spielen wollen. Mit Spielern wie Ribery, Toni und Klose musst du als FC Bayern auch nominell minimal mit zwei Spitzen agieren. National wie international", so der 43-Jährige weiter.

Keine Interesse mehr an Hleb

Heißt: Die Bayern werden in der kommenden Saison mit maximal vier Mittelfeldspielern auflaufen. Und dabei spielt offenbar die lang diskutierte Personalie Alexander Hleb in Klinsmanns Plan aktuell keine Rolle mehr.

Der FC Bayern hat sein Angebot (20 Millionen Euro) an den FC Arsenal angeblich zurückgezogen.

"Im Moment sind wir voll. Erst wenn sich etwas auftut, müssen wir etwas tun. Aber im Moment sieht es prima aus", sagt Klinsmann.

Mehrere spanische Medien melden am Mittwoch übereinstimmend, dass sich Hleb mit dem FC Barcelona über einen Wechsel geeinigt hat und der Weißrusse in den nächsten Tagen einen Vertrag bei den Katalanen unterschreiben wird.

Das SPOX-Spieler-Rating für Online-Manager: Wen hole ich in mein Team?

Breitner hofft auf Sosa

Chefberater Paul Breitner soll offenbar für den Sinneswandel verantwortlich sein. Der 56-Jährige hat sich angesichts der Überbesetzung im Mittelfeld gegen den Transfer ausgesprochen.

Bastian Schweinsteiger und Hamit Altintop könnten Hlebs Position ebenso spielen wie Jose Ernesto Sosa, dem die Verantwortlichen in seiner zweiten Saison den Durchbruch wohl zutrauen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung