Donnerstag, 26.06.2008

Bundesliga

Rangnick denkt nicht an Podolski

München - Eine mögliche Verpflichtung von Lukas Podolski ist für Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick kein Thema.

bundesliga, hoffenheim, rangnick
© Getty

Vor Monaten hatte Stuttgarts Manager Horst Heldt gesagt: "Hoffenheim ist neben den Bayern der einzige Klub in Deutschland, der sich einen Ribery leisten kann."

Da lag auch die Vermutung nahe, Hoffenheim könnte sich aufgrund seiner Finanzstärke nach den Unmutsäußerungen von Podolski um eine Verpflichtung des Nationalspielers bemühen.

Jetzt erteilte 1899-Trainer Ralf Rangnick solchen Gedankenspielen eine Absage. "Wir denken aktuell nicht über Lukas Podolski nach, weil wir der Meinung sind, dass sich Spieler, die wir verpflichten, auf einer ähnlichen Entwicklungsstufe befinden sollen wie die Mannschaft."

Außerdem sei ein Transfer von Podolski "finanziell nicht vorstellbar".

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren
Raphael Varane ist bei Real Madrid gesetzt

Ancelotti-Abschied hat Varanes Entwicklung beschleunigt

Christian Träsch im Zweikampf mit Emil Forsberg

Träsch ledert gegen Ex-Coach Ismael

Timo Werner bei seinem Nationalmannschafts-Debüt

Nach Muskelfaserriss: Leipzigs Werner zurück im Training


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.