Bundesliga

Gentners Zukunft noch offen

Von SPOX
Donnerstag, 12.06.2008 | 11:33 Uhr
Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart, VfL Wolfsburg, Christian Gentner, Horst Heldt, Felix Magath
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

München - Eigentlich sollte Christian Gentners Zukunft längst geregelt sein. VfL-Manager Felix Magath wollte ihn nach einer überzeugenden ersten Spielzeit komplett an Wolfsburg binden.

Doch die Verhandlungen zwischen den Wölfen und dem VfB Stuttgart scheiterten. VfB-Manager Horst Heldt will Gentner nicht verkaufen. Magath scheint den 22 Jahre alten Gentner nun sofort an seinen ehemaligen Arbeitgeber zurückgeben zu wollen.

Heldt dazu: "Wir haben ihn für zwei Jahre an den VfL Wolfsburg ausgeliehen. An diesen Vertrag halten wir uns natürlich", so Heldt im "kicker". Sollte Magath aber ernsthaft an eine sofortige Rückgabe Gentners denken, "werden wir darüber reden."

Die Schwaben hatten den Mittelfeldspieler letzten Sommer für zwei Jahre (bis 2009) an den VfL Wolfsburg ausgeliehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung