Donnerstag, 26.06.2008

Bundesliga

Wolfsburg startet mit Zaccardo und Sieg

Wolfsburg - Italiens Fußball-Weltmeister Cristian Zaccardo hat seinen Dienst beim VfL Wolfsburg mit einem Sieg angetreten.

Wolfsburg
© Getty

Im ersten Testspiel gewann der Bundesligist am Donnerstag mit 5:2 (3:2) beim Bezirksligisten VfR Eintracht Nord Wolfsburg. Abwehrspieler Zaccardo stand ebenso wie die anderen fünf Zugänge Daniel Adlung, Rodrigo Alvim, Alexander Esswein, Zvjezdan Misimovic und Mahir Saglik 45 Minuten auf dem Platz.

Trainer Felix Magath hatte auf den üblichen Trainingsauftakt verzichtet und seine Mannschaft nach einer Besprechung gleich ins erste Testspiel geschickt. Vor 1000 Zuschauern erzielten Dzeko (20.), Esswein (32.), Adlung (45.) und zweimal Saglik (74./89.) die Tore für die VfL-Profis.

Barzagli fehlt, Jentzsch bald weg

Von den sieben Neuen, die Magath bisher holte, fehlte nur Andrea Barzagli. Der italienische 13 Millionen-Mann, der bei der EM eine Knieverletzung erlitten hatte und operiert wurde, soll am 19. Juli zum Kader dazustoßen.

Dann dürfte Torwart Simon Jentzsch mit größter Wahrscheinlichkeit nicht mehr in Wolfsburg sein. Der von Trainer Magath nicht mehr berücksichtigte Keeper steht kurz vor einem Wechsel zu Antalyaspor in die Türkei. Jentzsch soll für ein Jahr an den türkischen Erstligisten ausgeliehen werden. "Wir sind uns im Prinzip einig", sagte Magath.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.