Montag, 02.06.2008

Abschied von der Eintracht

Kyrgiakos verlässt Frankfurt

Frankfurt/Main - Sotirios Kyrgiakos hat seinen Abschied vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt angekündigt. "Für mich ist dieses Kapitel abgeschlossen", sagte der griechische Nationalspieler dem Fachmagazin "kicker".

Bundesliga, Eintracht, Frankfurt, Kyrgiakos
© DPA

Der 28 Jahre alte Innenverteidiger war im Sommer 2006 von den Glasgow Rangers zu den Hessen gewechselt, für die er in 51 Punktspielen acht Tore erzielte.

Kyrgiakos, dessen Vertrag in Frankfurt am 30. Juni endet, stellte unmissverständlich klar, dass es für ihn "kein Zurück" gebe.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Betis hat Interesse

Er will sich mit guten Leistungen bei der an diesem Wochenende beginnenden Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz für ausländische Vereine anbieten.

Zuletzt hatte der spanische Klub Betis Sevilla Interesse an einer Verpflichtung signalisiert. Ich weiß noch nicht, was ich mache. Warten wir die EM ab", sagte Kyrgiakos dazu weiter.
Das könnte Sie auch interessieren
Die Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang in Dortmund ist weiter ungewiss

Aubameyang: Vater traf sich mit PSG-Sportdirektor Kluivert

John Anthony Brooks fehlt der Hertha vorerst

Hertha: Brooks fällt mit Faserriss aus

Mathew Leckie vom FC Ingolstadt könnte im Sommer in die Dom-Stadt wechseln

Köln an Ingolstadts Leckie interessiert?


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.