Trainingsstart in Köln

1000 Fans feiern Daum und Co.

SID
Mittwoch, 25.06.2008 | 18:00 Uhr
Fußball, Bundesliga, 1. FC Köln, Christoph Daum, UEFA-Pokal
© DPA
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Live
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Live
Cruzeiro -
Gremio
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Köln - Die Aufstiegs-Euphorie hält sich noch in Grenzen: Nur knapp 1000 Anhänger des 1. FC Köln verfolgten nach der Rückkehr des Klubs in die Bundesliga das erste Training vor der Saison 2008/2009.

45 Tage nachdem der Club mit dem 2:0 am 11. Mai gegen den FSV Mainz 05 den vierten Aufstieg perfekt gemacht hatte, nahm Chefcoach Christoph Daum die Vorbereitung mit 23 Spielern auf, unter ihnen die Neuzugänge Pierre Womé (Werder Bremen), Miso Brecko (Hamburger SV), Wilfried Sanou (SC Freiburg) und Daniel Brosinski (Karlsruher SC).

"Wichtig ist, schnellstmöglich eine verschworene Gemeinschaft zu werden", sagte Daum. Und gab ein erstes Saisonziel aus: "Ein Mittelfeldplatz soll es sein." Doch der 54-Jährige sieht hierfür in allen Mannschaftsteilen noch Bedarf an Verstärkungen.

Im Angriff fehlt Nationalstürmer Patrick Helmes, der über den Rhein zum künftigen Liga-Rivalen Bayer Leverkusen wechselte. Selbst die kühne Idee von der Rückholaktion des FC-Idols Lukas Podolski scheint am Geißbockheim noch nicht vom Tisch zu sein.

Ansprache von Overath und Daum

Wenige Stunden vor dem Anpfiff des Europameisterschafts-Halbfinales zwischen Deutschland und der Türkei war die erste Übungseinheit des Aufsteigers angesetzt. Doch nach einer Ansprache von FC-Präsident Wolfgang Overath und Daum betraten die Kölner Profis unter zaghaftem Beifall der Fans mit knapp 30 Minuten Verspätung den Rasenplatz neben dem Geißbockheim.

Leichte Laufarbeit mit und ohne Ball, körperbetonende Maßnahmen, Technik, ein kurzes Spielchen - Daum und sein Assistent Roland Koch forderten den Spielern noch nicht alles ab und entließen sie nach 96 Minuten in den Feierabend.

Der FC bestreitet in Bergisch Gladbach gegen eine Regionalauswahl das erste von bislang elf terminierten Testspielen. Höhepunkt der Vorbereitungsphase, in der die Kölner vom 30. Juni bis 9. Juli in Kärnten und vom 20. bis 25. Juli in den Niederlanden zwei zentrale Trainingsmaßnahmen absolvieren, ist am 26. Juli eine Testpartie gegen den deutschen Meister FC Bayern München.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung