Bundesliga

Klopp holt Subotic zum BVB

SID
Mittwoch, 04.06.2008 | 14:44 Uhr
subotic, bvb
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

München - Jürgen Klopp, neuer Trainer des Fußball- Bundesligisten Borussia Dortmund, hat von seinem langjährigen Arbeitgeber FSV Mainz 05 Neven Subotic zum BVB geholt.

Der 19 Jahre alte Verteidiger unterschrieb beim künftigen UEFA-Pokal-Teilnehmer aus Dortmund einen Fünfjahresvertrag bis 2013. Das gab die Borussia am Mittwoch bekannt.

Der Innenverteidiger, der in Bosnien-Herzegowina geboren wurde und in Deutschland sowie in den USA aufgewachsen ist, bestritt in der vergangenen Zweitliga-Saison 33 Partien für Mainz und erzielte dabei vier Tore.

"Ich freue mich, dass Neven zum BVB wechselt und wir seine Entwicklung weiter vorantreiben können", wird Klopp in einer Mitteilung des BVB zitiert. "Subotic gehört bereits jetzt zu den besten jungen deutschsprachigen Abwehrspielern", erklärte BVB- Sportdirektor Michael Zorc.

Als Ablösesumme sind etwa 3,5 Millionen Euro im Gespräch. Die Clubs machten hierzu keine Angaben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung