Montag, 30.06.2008

Hiobsbotschaft für Frankfurt

Vasoski fällt aus

Frankfurt/Main - Die neue Saison hat für Eintracht Frankfurt mit einer Hiobsbotschaft begonnen. Aleksandar Vasoski (im Bild, 2. v. r.) wird dem Bundesligisten einige Wochen fehlen.

Für Frankfurts Abwehrspieler Alexander Vasoski ist die Saison vorzeitig beendet
© Getty
Für Frankfurts Abwehrspieler Alexander Vasoski ist die Saison vorzeitig beendet

Der Verteidiger musste in seiner mazedonischen Heimat wegen einer Zyste an der Lunge operiert werden. "Wir wissen noch nicht, wie lange er ausfallen wird. In den kommenden Wochen wird er uns aber nicht zur Verfügung stehen", sagte Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen.

Durch den Ausfall des 27-Jährigen sind die Eintracht-Verantwortlichen gezwungen, noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. "Es ist bekannt, dass wir noch einen Innenverteidiger und einen Stürmer suchen. Wir lassen uns aber nicht unter Druck setzen", erklärte Bruchhagen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Franzose Bellaid im Fokus

Er bestätigte ein Angebot in Höhe von 1,5 Millionen Euro für Habib Bellaid vom französischen Erstligisten Racing Straßburg. Da die Franzosen aber fünf Millionen Euro für den Verteidiger fordern, ist der Transfer nach Angaben von Bruchhagen vorerst vom Tisch.

Zum Auftakt versammelte Funkel vor einigen hundert Zuschauern insgesamt 18 Spieler um sich, darunter auch die beiden Neuzugänge Markus Steinhöfer (Red Bull Salzburg) und Alexander Krük (Kickers Emden).

Korkmaz noch im Urlaub

Der Österreicher Ümit Korkmaz, den die Frankfurter von Rapid Wien loseisten, genießt dagegen wie die anderen Nationalspieler Ioannis Amanatidis, Christoph Spycher, Martin Fenin und Aaron Galindo noch verlängerten Urlaub.

Am Sonntag bricht die Eintracht zum ersten von insgesamt zwei Trainingslagern nach Österreich auf.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren
Axel Hellmann entschuldigt sich für die eigenen Fans

Eintracht-Vorstand Hellmann entschuldigt sich für Hetzplakat

Christian Mathenia fällt offenbar im Abstiegsduell gegen den FC Augsburg aus

Schwere Knieprellung: Mathenia-Einsatz fraglich

Nuri Sahin ist offenbar erst gegen Ende der Saison wieder dabei

Dortmunds Sahin fällt mit Sprunggelenksverletzung aus


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.