Dortmund verpflichtet Patrick Owomoyela

SID
Samstag, 14.06.2008 | 16:45 Uhr
Fußball, Bundesliga, Bremen, Owomoyela
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Hamburg - Werder Bremens Außenverteidiger Patrick Owomoyela soll nach Informationen der "Welt am Sonntag" in der kommenden Saison zu Borussia Dortmund wechseln.

Dies sei der Zeitung von der Bremer Geschäftsführung bestätigt worden. Der 28 Jahre alte Ex- Nationalspieler gelte als Wunschspieler des neuen BVB-Trainers Jürgen Klopp und werde in Dortmund einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschreiben. Aus Dortmund und Bremen war dazu keine Stellungnahme zu erhalten.

Nach Angaben der "Welt am Sonntag" soll die Ablösesumme rund 2,5 Millionen Euro betragen. "Bild.de" berichtete von 1,5 Millionen Ablöse. Owomoyela hatte sich noch im Mai mit Werders Manager Klaus Allofs verständigt, seinen Vertrag bis 2009 an der Weser zu erfüllen und schlug ein Angebot von Hannover 96 aus.

Dennoch war Owomoyela in Bremen unzufrieden, weil er hinter den Verteidigern Clemens Fritz sowie Petri Pasanen meist nur die dritte Wahl auf der rechten Außenbahn war.

"Ich möchte spielen und wenn ich das in Bremen nicht kann, muss ich es eben woanders versuchen"", erklärte Owomoyela der "Welt am Sonntag" sein Wechselmotiv.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung