Mittwoch, 11.06.2008

Bundesliga

DFL entscheidet: Kein Supercup in diesem Jahr

Frankfurt/Main - Der in diesem Jahr geplante Supercup zwischen dem deutschen Fußball-Meister und DFB-Pokalsieger FC Bayern München und DFB-Pokalfinalist Borussia Dortmund ist vom Ligaverband (DFL) endgültig zu den Akten gelegt worden.

Fans
© Getty

Wie DFL-Pressesprecher Christian Pfennig mitteilte, habe der Dachverband "nach langer Beratung" auf einer DFL-Sitzung am Rande der Fußball-EM in Klagenfurt entschieden, einen offiziellen Supercup-Wettbewerb nicht kurzfristig auszutragen.

Dortmund und die Bayern hatten diskutiert, das Spiel am 23. Juli in Eigenregie durchführen zu dürfen. Vor zwölf Jahren war der Supercup seit 1987 zum bisher letzten Mal ausgetragen worden und wurde 1997 durch den Ligapokal ersetzt. Das DFL-Gremium folgte in Klagenfurt nun seinem Beschluss der einmaligen Aussetzung des Ligapokals vom vergangenen November, ohne einen neuen Wettbewerb einzuführen.

Neuer Wettbewerb 2009? 

Hauptargument für die Entscheidung war damals der Grundsatz, dass vor der Einführung eines Nachfolge-Wettbewerbs die Qualifikations- Kriterien "für alle möglichen Teilnehmer transparent" sein sollten. Die DFL-Geschäftsführung will noch vor dem ersten Spieltag der kommenden Bundesliga-Saison eine Vorlage bezüglich eines möglichen zusätzlichen Wettbewerbs von 2009 an dem Ligavorstand sowie dem DFL-Aufsichtsrat vorlegen, hieß es.


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.