Bayern an Juventus-Star interessiert

Von SPOX
Dienstag, 03.06.2008 | 11:21 Uhr
zanetti, cristiano, juventus, turin
© Imago
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Nachdem der Wechsel von Gennaro Gattuso vom AC Mailand zu Bayern München geplatzt ist, bemüht sich der deutsche Rekordmeister nun offenbar um die Dienste eines weiteren Italieners. Cristiano Zanetti von Juventus Turin steht angeblich auf Wunschliste.

Das jedenfalls berichtet "Radio Radio tv". Der italienische Sender zitiert den Berater des 31-Jährigen Mittelfeldspielers, Carlo Pallavicino, mit den Worten: "Nach dem gescheiterten Gattuso-Transfer haben sich die Bayern nach Zanetti erkundigt."

Zanetti begann seine Profi-Karriere in der Serie-A 1993 beim AC Florenz, wo er auch die Jugendabteilungen durchlief.

Im Sommer 2006 wechselte der Defensivstratege von Inter Mailand zu Juventus Turin und hielt der Alten Dame auch nach dem Zwangsabstieg die Treue. Auch in der abgelaufenen Saison war Zanetti eine der zentralen Figuren im Mittelfeld der Juve.

Sein Debüt in der italienischen Nationalmannschaft feierte Zanetti im November 2001 unter Giovanni Trapattoni. Insgesamt absolvierte er 16 Länderspiele für die Azzurri und nahm sowohl an der WM 2002 in Japan und Südkorea als auch an EM 2004 in Portugal teil.

Berlin: Mineiro zögert, Favre will Dzemaili

Auch in die Personalplanungen von Hertha BSC Berlin kommt weiter Bewegung. So ließ etwa der Brasilianer Mineiro ein Ultimatum für eine Vertragsverlängerung bis 2010 verstreichen.

"Wir hatten eine Antwort bis Ende Mai vereinbart", sagte Manager Dieter Hoeneß in der "Bild", "bis dahin hatte er für uns Priorität. Es ist zwar noch nicht endgültig vorbei, aber ab sofort sind beide Seiten frei, und wir gucken nach einem Ersatz."

Der Wunschkandidat von Trainer Lucien Favre ist dabei der Schweizer Blerim Dzemaili von den Bolton Wanderers. Der 22-Jährige defensive Mittelfeldspieler trainierte schon beim FC Zürich unter Favre und will angeblich aus Bolton, wo er nach einer schweren Knieverletzung kaum zum Einsatz kam, weg.

Hoeneß dazu ganz trocken: "Ja, Dzemaili ist einer unserer Kandidaten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung