Donnerstag, 15.05.2008

Bundesliga

"Kapitän? Das wäre interessant!"

München - Oliver Kahn bestreitet an diesem Wochenende sein letztes Bundesliga-Spiel. Damit gibt der Kapitän des FC Bayern München auch seine Binde ab. Jetzt meldet sich überraschend Philipp Lahm zu Wort.

Fußball, Bundesliga, Bayern München, Philipp Lahm, Oliver Kahn, Lucio, Willy Sagnol, Luca Toni, Mark van Bommel
© Imago

Ausgerechnet Lahm, dem seit Wochen Wechselabsichten nachgesagt werden, hat sich laut "Kicker" als nächster Münchener Kapitän ins Gespräch gebracht.

"Nach Oliver Kahns Abschied Kapitän beim FC Bayern zu werden - das wäre interessant." Dafür müsste der Außenverteidiger aber in München bleiben.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Kapitänsamt als Lockmittel? 

Eventuell macht der 24-jährige seinen weiteren Verbleib beim deutschen Rekordmeister auch gerade davon abhängig. Eigentlich wurden bisher andere Namen genannt.

Ursprünglich war Willy Sagnol der designierte Nachfolger von Kahn. Der Franzose hegt aber seinerseits starke Abwanderungsgedanken. Lucio, van Bommel und Toni waren zuletzt häufig zu lesen.

Doch Lahm schätzt die Nachfolge als völlig offen ein, und er wäre nicht der erste, den Uli Hoeneß mit dem Kapitänsamt lockt. "Ich bin sehr gespannt, auf wen die Wahl fallen wird."

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Reinhard Grindel ist seit April 2016 DFB-Präsident

Nach Hass-Plakaten: DFB-Präsident Grindel warnt vor Stehplatz-Verboten

Davie Selke könnte wieder für Werder BRemen spielen

Selke-Rückkehr nach Bremen wird wahrscheinlicher

Werden die beiden bald wieder vereint? Luiz Gustavo und Dieter Hecking

Luiz Gustavo steht auf Gladbachs Wunschliste


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.